Deutsches Hifimuseum Wiesbaden

SR Webatex
Branche: Online-Museum
Einträge: mehr als 12.000
Schwerpunkte: Fernsehen, Hifi, Magnet- & Tonband
Gründung: 2003

Verantwortlicher Mitarbeiter: Gert Redlich


Das deutsche Hifimuseum Wiesbaden ist mit seinen "Geschwistern", dem deutschen Fernsehmuseum Wiesbaden, dem Magnetbandmuseum Wiesbaden und dem Tonbandmuseum Wiesbaden das größte virtuelle Museum in Europa und hält auf über 14.000 Seiten und ebenso vielen Bildern die Geschichte von Technik am Leben. Im Jahre 2003 startete Gert Redlich die Museumsseiten, als Spezialist auf dem Gebiet der Compaq Server, damals noch auf einem HP/Compaq DL380 G1. Inzwischen wurde mehrfach umgerüstet und läuft auf aktuellerer HP Hardware der DL380-Serie auf meheren VMs.

Allein das Hifimuseum begrüßt jeden Monat über 20.000 Besucher die sich über Technik der vergangenen Jahrzehnte informieren wollen. Tendenz steigend.

"Als langjähriger Kunde der Tradeo GmbH, auch in unserer Funktion als kleines Systemhaus, haben wir das Team aus Rudelzhausen als kompetente und menschliche Partner kennengelernt. Über die Qualität der Hardware muss ich als bekennender HP Fan nicht viel sagen: Sie passt einfach!" Gert Redlich

Deutsches Fernsehmuseum Wiesbaden - www.fernsehmuseum.info
Deutsches Hifimuseum Wiesbaden - www.hifimuseum.de
Magnetbandmuseum Wiesbaden - www.magnetbandmuseum.info
Tonbandmuseum Wiesbaden - www.tonbandmuseum.info

Copyright der Bilder "Gert Redlich"
  • HifiMuseum
  • HifiMuseum
  • HifiMuseum

Bei diesem Kunden unter anderem im Einsatz: