0
Topseller
Unsere beliebtesten Geräte

Gebrauchte Server sind die clevere Alternative

Muss es wirklich immer ein neuer Server sein? Wir sagen: Nein! Denn durch den hohen Wertverlust neuer Hardware bekommen Sie bei gebrauchten Servern mehr Leistung für das gleiche Geld! In den allermeisten Fällen sind die Anforderungen, wie z.B. für eine Warenwirtschaft oder Buchhaltungssoftware, auch für einen etwas älteren Server eher unter- als überfordernd. Deswegen sind gebrauchte Server, die im Preis meist deutlich niedriger liegen, für alle Betriebe, Öffentliche Einrichtungen sowie Konzerne mehr als nur einen Blick wert.

Unser Versprechen: Gebraucht. Geprüft. Geliefert

Gebraucht.

Nahezu alle Geräte in unserm Shop waren schon einmal im Einsatz und sind damit deutlich günstiger als Neuware. Gleichzeitig sind alle Geräte mit der angegebenen Stückzahl bei uns physikalisch auf Lager und damit sofort lieferbar.

Geprüft.

Alle Server werden direkt vor dem Versand für Sie getestet. Dazu nutzen wir eine spezielle Test-Software, die alle wichtigen Parameter Ihres Servers prüft und für einen kurzen Zeitraum auslastet. Danach wird der Server "noch warm" für Sie verpackt.

Geliefert.

Da alles im Shop lagernd und sofort versandbereit ist, lautet unser Anspruch: Alle Bestellungen bis 12:00 Uhr verlassen noch am selben Tag unser Haus. Und das schaffen wir fast jeden Tag!

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Server? Dann muss es nicht zwangsläufig ein neuer Server sein. Aufgrund unser langjährigen Erfahrungen können wir bestätigen, dass für die meisten Zwecke auch der gebrauchte Server vollkommen ausreicht und optimale Dienste leistet. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen hochwertig gebrauchte Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen der Serverkomponenten zu einem günstigen Preis, welche sofort lieferbar sind und Ihnen eine optimale Lösung für die unterschiedlichsten Vorhaben bieten. Ob eine neue Festplatte, neuer RAM, ein HDD Upgrade, ein schnellerer Prozessor oder ein kompletter Server, unser Sortiment bietet Ihnen eine große Auswahl. Auch einzelne Markenprodukte, wie zum Beispiel gebrauchte Produkte aus der IBM Blade Serie oder auch HP ProLiant Varianten bzw eine HP Workstation, Intel, Supermicro, Xeon und Fujitsu sowie Gehäuse sind bei uns zu einem günstigen Preis erhältlich und gehen sofort in den Versand. Entscheiden Sie sich also selbst, ob es in Sachen gebrauchte Server ein Modell von Dell (Poweredge), Fujitsu. HP, Xeon, IBM, Lenovo, Sun, Supermicro oder einem anderen Hersteller sein soll und bestellen Sie bei uns neben einzelnen Komponenten auch fertige gebrauchte Systeme.

Viele Kunden sind immer wieder der Meinung, dass eine ältere und gebrauchte Hardware der Gebrauchtgeräte nicht so gut ist, wie die Server, welche sich technisch betrachtet auf dem neuesten Stand befinden und im Laufe der Jahre und Monate immer langsamer werden. Im Gegensatz zu den aktuellsten Modellen sind gebrauchte Server in der Geschwindigkeit eventuell etwas langsamer, wenn man die relative Geschwindigkeit der Server und Systeme betrachtet. Bei der absoluten Geschwindigkeit der Gebrauchtgeräte bzw. unserer Server, bleibt jedoch auch nach vielen Nutzungsjahren die Gleiche. Der gebrauchte Server, welcher mit 3 GHz, 2 Gigabyte RAM und einer 120 Gigabyte großen Festplatte ausgestattet ist, wird auch in drei Jahren noch diese Leistungsmerkmale und Ausstattung mitbringen und alle Anforderungen diesbezüglich erfüllen. So wird diese Leistung, von einem Server der gebraucht oder refurbished ist, für den normalen Gebrauch vollkommen ausreichen. So müssen Festplatten nicht immer besonders groß , Prozessoren nicht nagelneu und auch das Gehäuse nicht neu sein, um typische Anforderungen an Server zu erfüllen.

Alte und bereits benutzte Server bringen einige Vorteile mit sich, welche sich klar sehen lassen können, so ist es kein Wunder, dass es sich sowohl für Privatpersonen als auch für Unternehmen oftmals um die perfekte Lösung handelt. Gebrauchte Server wurden in der Vergangenheit bereits eingesetzt und somit auf Zuverlässigkeit und Leistung getestet. In den einzelnen Tests haben sie sich im Gegensatz zu einem neuen Server schon bewährt. So müssen Sie keine Angst haben, dass der gebrauchte Server ein Fabrikationsfehler oder andere Mängel aufweist. Zusätzlich spielt natürlich auch der Preis eine große Rolle. Während neue Server mit großen Festplatten, einem modernen Gehäuse, schnellen Prozessoren und weiteren Neuheiten ausgestattet sind, kosten gebrauchte Server im Einkauf wesentlich weniger Geld. Zusätzlich werden in den meisten Fällen gar keine neuen Server benötigt, sodass gebrauchte Server sowie andere gebrauchten Komponenten, wie Festplatten, Prozessoren und Co. ebenfalls nicht von Nöten sind, die Leistung von den Produkten aus unserem Shop somit vollkommen ausreichend sind.

Durch gebrauchte Server sparen Sie somit zusätzlich bares Geld. Vor allem die Markenprodukte, wie zum Beispiel die bekannten IBM Blade Serie oder auch HP ProLiant Varianten oder gebrauchte Sun Sparc Server sind für viele Nutzer im Kauf unerschwinglich. Wir bieten Ihnen jedoch auch gebauchte IBM und HP ProLiant Produkte, welche für Sie wesentlich günstiger im Einkauf sind als typische neue Server. Gebrauchte Server dieser Herstellermarken sind trotzdem topaktuell und für Sie trotzdem erschwinglich im Preis. Zusätzlich ist der Kauf der Server aus unserem Shop die gebraucht oder refurbished sind natürlich auch für die Umwelt ein positiver Effekt.

Wir übernehmen die individuelle Konfiguration Ihrer Server gerne. Eine Konfiguration ist immer dann von Nöten, wenn neue Festplatten, mehr RAM oder ein neuer Prozessor benötigt wird. Bei zahlreichen Artikeln aus unserem Shop finden Sie die einzelnen Server Upgrades im Artikel. Wir bieten Ihnen jedoch zusätzlich viele sonstige Leistungen an. Sollten Sie diesbezüglich Fragen oder Anregungen haben, so nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, gemeinsam finden wir eine ideale Lösung für Ihr Vorhaben und finden schnell das Wunschgerät.

Der Einkauf von verschiedenen IT-Produkten muss nicht zwangsläufig zum Horrortrip werden und dem eigenen Konto weh tun. Durch die immer weiter wachsende Technik haben Kunden natürlich stets im Kopf, dass die neue Hardware, wie RAM, Festplatten, Prozessor, Netzteile und sonstige Artikel, wie SAS Kabel bereits beim Auspacken schon wieder veraltet ist. Dieser Prozess findet jedoch, wie zum Beispiel beim Neuwagenkauf, vor allem in den ersten Monate statt und ist auch bei vielen anderen Produkten immer wieder zu beobachten. Der Preisverfall von einzelnen Produkten verschwindet jedoch nie komplett, wird jedoch nach und nach geringer. Beim Kauf von einem Server, der bereits mehrere Monate gebraucht ist oder einem refurbished Server, haben Sie diese Probleme jedoch nicht und entgehen automatisch dieser Preis- und Leistungsspirale. Zusätzlich machen Sie den Serverkauf planbar und gewinnen die Kontrolle über eine solche Problematik.

Nicht nur durch den Einkauf von einem gebrauchten Server, sondern auch beim Kauf von gebrauchten Storage können Sie viele Euro sparen. Hier drunter zählen zum Beispiel HP EVA, QNAP oder sogar Netapps. Genießen Sie durch den Kauf von gebrauchten Storage den hohen Kostenvorteil. Gebrauchte Storage, mit einem alter von 2 Jahren haben ein Kostensparvorteil von ca. 80 Prozent, was ein fünfstelliges Einsparpotenzial für Sie als Käufer bedeuten kann. Das gebrauchte Storage ist vor allem für besonders kurzfristige Projekte die optimale Lösung. So ist jedes gebrauchte Produkt sofort lieferbar und geht nach Zahlungseingang direkt in den Versand, sodass jedes gebrauchte Gerät innerhalb kürzester Zeit ihren Einsatz finden, was bedeutet, dass der gebrauchte Server im Extremfall innerhalb 24 Stunden nutzbar ist.

Einen Server zu kaufen verlangt nach anderen Entscheidungen als etwa bei der Investition in ein Notebook. Für den computertechnischen Laien ist ein Server häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Es klingt nach Super-PCs vom Allerfeinsten und da mag es so gar nicht passen, sich für einen Gebrauchten, egal ob Dell oder Lenovo, Supermicro oder HP Proliant, zu entscheiden. Eine leistungsfähige Hardware verlangt ein Server schon, aber hier sind nicht immer die gleichen Aspekte von Bedeutung, wie sie etwa für den Kauf eines PCs vorliegen. Stichworte wie Core und RAM, Xeon und Intel oder auch Rack und Tower werden durchaus differenziert betrachtet, wenn gebrauchte Server oder aber PCs, Notebooks usw. auf dem Einkaufszettel stehen.



Eines der wichtigsten Kaufargumente für einen Server ist die Zuverlässigkeit. Und gerade hier spielen gebrauchte Server einen besonderen Vorteil aus: Wo sie mit Garantie und sogar Garantieverlängerungen angeboten werden, kennt man sich mit den soliden Serien des Marktes aus und weiß ihre Zuverlässigkeit zu schätzen. Hier zählt nicht die Quantität der verkauften Neugeräte von Supermicro, IBM, HP (Proliant) & Co. Hier kommen jene Festplatten, Intel Prozessoren usw. zum Zuge, die sich im harten Alltag bewährten. Dabei zählen nicht nur die Erfahrungen bzgl. der Hardware aus der Sicht des Computertechnikers. Ein Server ist heute weit mehr als nur eine Serie leistungsfähiger Festplatten, die mit irgendwie gearteter Hardware à la Core, RAM, Xeon in Form von Tower oder gar Rack verbaut wurde. Das gilt auch für die "Kollegen" der Systeme in Netzwerken wie Storage und Workstation. Ob Aufbau und Ausstattung von IBM, Lenovo, Dell & Co. praxisnah sind, lässt sich letztlich nur im Alltag überprüfen.


Dass gerade beim Server auf die Größe der Investition geschaut wird, ist leicht nachzuvollziehen. Leider liegt das aber oft daran, dass die Anforderungen an den Server unterschätzt werden. Da er mehr im Hintergrund agiert und nicht täglich unmittelbar bedient wird, fallen Vor- und Nachteile - scheinbar - nicht so ins Gewicht. Aber ein Server, der seinen Aufgaben nicht nachkommt, weil etwa die Hardware überfordert ist, präsentiert sich als Bremse für das unternehmerische Handeln. Einfach formuliert, nervt der Server und wird zu einem ständigen Ärgernis. Ein Server ist aber ein Werkzeug eines Unternehmens und leistungsfähiges Werkzeug fällt nicht auf.

Gebrauchte Server kaufen ist hier eine sinnvolle Alternative. Sie ermöglicht zum Preis eines sehr günstigen Geräts die Anschaffung eines hochwertigen Systems, wie man es von IBM und Lenovo, Dell, Proliant und Supermicro kennt.

Wer einen Server kaufen möchte, weil die Anschaffung für das Unternehmen unabdingbar ist, der sollte sich nicht mit der Frage quälen, ob Ausstattung oder Qualität höher zu bewerten sind. Beim gebrauchten Server ist beides vereinbar und gleichzeitig wird der Geldbeutel geschont. Das bedeutet, dass die Kapitalbindung erheblich reduziert wird. Mit einer freieren Finanzlage ohne lange Leasinglaufzeiten kann ein Unternehmen viel flexibler auf Veränderungen reagieren. Das gilt auch für die Erweiterung von Servern selbst. In professioneller als auch in privater Umgebung zeigt sich, dass ein gebraucht gekauftes System viel eher neuen Anforderungen angepasst wird als ein Server, dessen Finanzierung noch lange nicht abgeschlossen ist.

Zur flexibleren Entwicklung des Servers passt, dass gebrauchte Systeme sofort lieferbar sind. Damit entfallen Wartezeiten und vor allem ungewisse Bestellungen in Bezug auf ein bestimmtes Modell oder eine Serie. Was nützt die präzise Systemwahl in Bezug auf Prozessoren oder Festplatten bei Xeon, IBM und so weiter, wenn dann nach ein paar Wochen die Rückmeldung kommt, dass das gewünschte Objekt nicht vorrätig wäre. Während der gebrauchte Konkurrent zu diesem Zeitpunkt schon klaglos seinen Dienst verrichtet, fragt sich der Interessierte vielleicht, ob er auf die Nachlieferung warten oder ein anderes Produkt wählen soll.

Der Preisverfall "alter" Computer ist kein neues Phänomen, sondern schon seit den 1980er Jahren weithin bekannt. Eine neue Serie bei PCs, Workstations, Towern, Notebooks usw. ist leistungsfähiger als die ältere und wird neuen Anforderungen besser gerecht. Dabei wurden und werden die Systeme kompakter und mobiler (siehe Tower zu Notebooks).Einige Neuerscheinungen, wie etwa das Internet für den Massenmarkt, beschleunigten diese Entwicklungen. Der Blick auf die Geschichte der Drucker zeigt, dass die Hintergründe diffiziler sind. Neue Technik, etwa der Fotodruck, wurde für den Werterhalt der Drucker zum Problem.

Server wie auch insgesamt IT-Systeme inklusive Storage, Workstation, Rack usw. sind mehr oder weniger befreit von solchen zum Teil sogar modischen Trends bei Notebooks, PCs und Druckern. Sie erledigen im Grunde noch dieselben Aufgaben. Dazu benötigen sie vor allem Festplatten und Prozessoren. Bei beiden PC-Bausteinen stagniert aber die Entwicklung. Zwar nimmt die Leistungsfähigkeit weiterhin zu, aber deren tatsächlicher Nutzwert entwickelt sich nicht im gleichen Tempo.


Das zeigt ein einfaches Beispiel: Eine der umfassendsten Aufgaben für einen Computer ist die Wiedergabe von Filmen inklusive Ton. Dies können Intel Prozessoren (wie etwa Xeon für PCs und Workstations) bereits seit mehreren Generationen erledigen. Im Detail wurde die Qualität noch besser und heute kann man nebenbei im Internet surfen. Aber es fehlen fast gänzlich neue Entwicklungsschritte, die etwas ermöglichen, was vorher - für den Laien - unerreichbar schien (wie etwa der Fotodruck im Urlaub).

Insbesondere für Server ergibt sich daraus die Situation, dass der Preisverfall nicht mit einem Leistungsverfall einhergeht. Die "technischen Daten" unterscheiden sich bei Servern oft nur wenig. Der Kauf eines gebrauchten Servers ist daher mit einem akkuraten Verhältnis vom Preis zur Leistung verbunden.

Die ökologische Bilanz eines Unternehmens gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wie bei vielen anderen Produkten, so stellt auch bei Computer- und IT-Produkten die Herstellung und Entsorgung die größte Belastung für die Umwelt dar. Es geht um Ressourcen, die geschont werden müssen. Hohe Laufzeiten der Geräte sind seit vielen Jahren kein Problem. Gebrauchte Server zu kaufen ist also ein immenser Gewinn für die Umwelt und daher ökologisch sehr empfehlenswert.

Der größte Unterschied zwischen gebrauchten und neuen Servern liegt eindeutig im Preis. Sparen kann man hier als Motto ausgeben. Und selbst, wenn man den Preis außer Acht lässt, kann der gebrauchte Server aus gutem Hause dem Neuen in Sachen leistungsfähiger Hardware Paroli bieten. Das zeigen immer wieder die Vergleiche der Prozessoren und Festplatten.


Ob Sie einen Tower suchen, oder ein Server Rack kaufen möchten: Gebrauchte Systeme sind im Alltag auf ihre Tauglichkeit geprüft. Anders als bspw. bei einem Notebook, bei dem Sie regelmäßig das neueste Modell kaufen, profitieren Server von einer professionellen Wiederaufbereitung. Server sind für den Dauerbetrieb ausgelegt und können diesen viele Jahre überstehen. Wiederaufbereitete Server-Systeme zu kaufen beinhaltet nicht nur deshalb viele Vorteile. Einige davon sind:

  • deutlich günstigere Preise als bei Neuware
  • schnelle Lieferung, da Lagerware
  • umweltfreundlicher als der Kauf von Neuware
  • zuverlässiger, da bereits geprüfte Alltagstauglichkeit


Während neue Systeme häufig sehr teuer sind, können Sie wiederaufbereitete Geräte mit den gleichen Funktionen und der gleichen Leistung zu einem Bruchteil des Preises kaufen. Dies ermöglicht Ihnen nicht nur, viel Geld bei der Anschaffung von Servern zu sparen, sondern führt auch dazu, dass Sie sich für leistungsfähigere oder gar für mehrere Systeme entscheiden können. Anstatt ein teures, schwächeres System zu kaufen, investieren Sie in eine günstige, leistungsfähigere Version und profitieren von schnelleren Prozessoren sowie mehr Speicher in Ihren Servern.

Heute kaufen und morgen schon die Lieferung empfangen.


Die Lieferung von Lagerware ist stets schneller als bei neuen Systemen. So können Sie sich meist schon am Tag nach der Bestellung über die Lieferung Ihres gebrauchten Servers freuen, während neue Systeme eine deutlich längere Lieferzeit aufweisen – insofern die gewählte Zusammenstellung überhaupt verfügbar ist. Schnell streichen mehrere Wochen bei der Order von Neuware ins Land, während gebrauchte Server bei uns vorrätig sind.


Und auch die Umwelt profitiert, wenn Sie wiederaufbereitete Geräte kaufen. Die bei der Produktion von Elektroartikeln verwendeten Ressourcen sind knapp bemessen, was sich auch im Preis niederschlägt. Werden die Server nach ihrem Gebrauch entsorgt, geht viel wertvolles Material verloren. Kaufen Sie die Systeme jedoch refurbished, werden die Materialien weiterhin effektiv genutzt und damit auch die Umwelt geschont.

Gebrauchte Server-Systeme sind zuverlässig und im Alltag erprobt.

Wenn Sie auf der Suche nach Server-Systemen sind, möchten Sie natürlich zuverlässige Geräte kaufen. Refurbished Systeme werden nicht nur vor dem Verkauf auf ihre Funktionstauglichkeit überprüft, sondern haben bereits einige Betriebsstunden hinter sich. Das heißt, das jeweilige System wurde im Alltagsbetrieb geprüft. Gängige Konfigurationsfehler oder ähnliche Macken, die beim Kauf von Neuware auftreten können, sind bei gebrauchten Servern ausgeschlossen oder wurden behoben. Sie können ein Gerät, das als refurbished gekennzeichnet ist, also bedenkenlos kaufen.


{ "@context":"http://schema.org/", "@id": "https://www.servershop24.de/#faq", "@type":"FAQPage", "mainEntity": [{"@type":"Question","name":"Gebrauchte Server mit erstklassiger Technik bestellen","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Sie sind auf der Suche nach einem neuen Server? Dann muss es nicht zwangsl\u00e4ufig ein neuer Server sein. Aufgrund unser langj\u00e4hrigen Erfahrungen k\u00f6nnen wir best\u00e4tigen, dass f\u00fcr die meisten Zwecke auch der gebrauchte Server vollkommen ausreicht und optimale Dienste leistet. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen hochwertig gebrauchte Produkte aus den unterschiedlichsten Bereichen der Serverkomponenten zu einem g\u00fcnstigen Preis, welche sofort lieferbar sind und Ihnen eine optimale L\u00f6sung f\u00fcr die unterschiedlichsten Vorhaben bieten. Ob eine neue Festplatte, neuer RAM, ein HDD Upgrade, ein schnellerer Prozessor oder ein kompletter Server, unser Sortiment bietet Ihnen eine gro\u00dfe Auswahl. Auch einzelne Markenprodukte, wie zum Beispiel gebrauchte Produkte aus der IBM Blade Serie oder auch HP ProLiant Varianten bzw eine HP Workstation, Intel, Supermicro, Xeon und Fujitsu sowie Geh\u00e4use sind bei uns zu einem g\u00fcnstigen Preis erh\u00e4ltlich und gehen sofort in den Versand. Entscheiden Sie sich also selbst, ob es in Sachen gebrauchte Server ein Modell von Dell (Poweredge), Fujitsu. HP, Xeon, IBM, Lenovo, Sun, Supermicro oder einem anderen Hersteller sein soll und bestellen Sie bei uns neben einzelnen Komponenten auch fertige gebrauchte Systeme."}},{"@type":"Question","name":"\u00c4ltere und gebrauchte Hardware muss nicht schlechter sein","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Viele Kunden sind immer wieder der Meinung, dass eine \u00e4ltere und gebrauchte Hardware der Gebrauchtger\u00e4te nicht so gut ist, wie die Server, welche sich technisch betrachtet auf dem neuesten Stand befinden und im Laufe der Jahre und Monate immer langsamer werden. Im Gegensatz zu den aktuellsten Modellen sind gebrauchte Server in der Geschwindigkeit eventuell etwas langsamer, wenn man die relative Geschwindigkeit der Server und Systeme betrachtet. Bei der absoluten Geschwindigkeit der Gebrauchtger\u00e4te bzw. unserer Server, bleibt jedoch auch nach vielen Nutzungsjahren die Gleiche. Der gebrauchte Server, welcher mit 3 GHz, 2 Gigabyte RAM und einer 120 Gigabyte gro\u00dfen Festplatte ausgestattet ist, wird auch in drei Jahren noch diese Leistungsmerkmale und Ausstattung mitbringen und alle Anforderungen diesbez\u00fcglich erf\u00fcllen. So wird diese Leistung, von einem Server der gebraucht oder refurbished ist, f\u00fcr den normalen Gebrauch vollkommen ausreichen. So m\u00fcssen Festplatten nicht immer besonders gro\u00df , Prozessoren nicht nagelneu und auch das Geh\u00e4use nicht neu sein, um typische Anforderungen an Server zu erf\u00fcllen."}},{"@type":"Question","name":"Die Vorteile der gebrauchten Server","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"\nAlte und bereits benutzte Server bringen einige Vorteile mit sich, welche sich klar sehen lassen k\u00f6nnen, so ist es kein Wunder, dass es sich sowohl f\u00fcr Privatpersonen als auch f\u00fcr Unternehmen oftmals um die perfekte L\u00f6sung handelt. Gebrauchte Server wurden in der Vergangenheit bereits eingesetzt und somit auf Zuverl\u00e4ssigkeit und Leistung getestet. In den einzelnen Tests haben sie sich im Gegensatz zu einem neuen Server schon bew\u00e4hrt. So m\u00fcssen Sie keine Angst haben, dass der gebrauchte Server ein Fabrikationsfehler oder andere M\u00e4ngel aufweist. Zus\u00e4tzlich spielt nat\u00fcrlich auch der Preis eine gro\u00dfe Rolle. W\u00e4hrend neue Server mit gro\u00dfen Festplatten, einem modernen Geh\u00e4use, schnellen Prozessoren und weiteren Neuheiten ausgestattet sind, kosten gebrauchte Server im Einkauf wesentlich weniger Geld. Zus\u00e4tzlich werden in den meisten F\u00e4llen gar keine neuen Server ben\u00f6tigt, sodass gebrauchte Server sowie andere gebrauchten Komponenten, wie Festplatten, Prozessoren und Co. ebenfalls nicht von N\u00f6ten sind, die Leistung von den Produkten aus unserem Shop somit vollkommen ausreichend sind.\n\nDurch gebrauchte Server sparen Sie somit zus\u00e4tzlich bares Geld. Vor allem die Markenprodukte, wie zum Beispiel die bekannten IBM Blade Serie oder auch HP ProLiant Varianten oder gebrauchte Sun Sparc Server sind f\u00fcr viele Nutzer im Kauf unerschwinglich. Wir bieten Ihnen jedoch auch gebauchte IBM und HP ProLiant Produkte, welche f\u00fcr Sie wesentlich g\u00fcnstiger im Einkauf sind als typische neue Server. Gebrauchte Server dieser Herstellermarken sind trotzdem topaktuell und f\u00fcr Sie trotzdem erschwinglich im Preis. Zus\u00e4tzlich ist der Kauf der Server aus unserem Shop die gebraucht oder refurbished sind nat\u00fcrlich auch f\u00fcr die Umwelt ein positiver Effekt."}},{"@type":"Question","name":"Gebrauchte Server konfigurieren","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"\nWir \u00fcbernehmen die individuelle Konfiguration Ihrer Server gerne. Eine Konfiguration ist immer dann von N\u00f6ten, wenn neue Festplatten, mehr RAM oder ein neuer Prozessor ben\u00f6tigt wird. Bei zahlreichen Artikeln aus unserem Shop finden Sie die einzelnen Server Upgrades im Artikel. Wir bieten Ihnen jedoch zus\u00e4tzlich viele sonstige Leistungen an. Sollten Sie diesbez\u00fcglich Fragen oder Anregungen haben, so nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, gemeinsam finden wir eine ideale L\u00f6sung f\u00fcr Ihr Vorhaben und finden schnell das Wunschger\u00e4t."}},{"@type":"Question","name":"Zuverl\u00e4ssige und gebrauchte Server kaufen","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Einkauf von verschiedenen IT-Produkten muss nicht zwangsl\u00e4ufig zum Horrortrip werden und dem eigenen Konto weh tun. Durch die immer weiter wachsende Technik haben Kunden nat\u00fcrlich stets im Kopf, dass die neue Hardware, wie RAM, Festplatten, Prozessor, Netzteile und sonstige Artikel, wie SAS Kabel bereits beim Auspacken schon wieder veraltet ist. Dieser Prozess findet jedoch, wie zum Beispiel beim Neuwagenkauf, vor allem in den ersten Monate statt und ist auch bei vielen anderen Produkten immer wieder zu beobachten. Der Preisverfall von einzelnen Produkten verschwindet jedoch nie komplett, wird jedoch nach und nach geringer. Beim Kauf von einem Server, der bereits mehrere Monate gebraucht ist oder einem refurbished Server, haben Sie diese Probleme jedoch nicht und entgehen automatisch dieser Preis- und Leistungsspirale. Zus\u00e4tzlich machen Sie den Serverkauf planbar und gewinnen die Kontrolle \u00fcber eine solche Problematik."}},{"@type":"Question","name":"Storage und andere Produkte","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Nicht nur durch den Einkauf von einem gebrauchten Server, sondern auch beim Kauf von gebrauchten Storage k\u00f6nnen Sie viele Euro sparen. Hier drunter z\u00e4hlen zum Beispiel HP EVA, QNAP oder sogar Netapps. Genie\u00dfen Sie durch den Kauf von gebrauchten Storage den hohen Kostenvorteil. Gebrauchte Storage, mit einem alter von 2 Jahren haben ein Kostensparvorteil von ca. 80 Prozent, was ein f\u00fcnfstelliges Einsparpotenzial f\u00fcr Sie als K\u00e4ufer bedeuten kann. Das gebrauchte Storage ist vor allem f\u00fcr besonders kurzfristige Projekte die optimale L\u00f6sung. So ist jedes gebrauchte Produkt sofort lieferbar und geht nach Zahlungseingang direkt in den Versand, sodass jedes gebrauchte Ger\u00e4t innerhalb k\u00fcrzester Zeit ihren Einsatz finden, was bedeutet, dass der gebrauchte Server im Extremfall innerhalb 24 Stunden nutzbar ist."}},{"@type":"Question","name":"Leistungsf\u00e4hige Server zum g\u00fcnstigen Preis","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Einen Server zu kaufen verlangt nach anderen Entscheidungen als etwa bei der Investition in ein Notebook. F\u00fcr den computertechnischen Laien ist ein Server h\u00e4ufig ein Buch mit sieben Siegeln. Es klingt nach Super-PCs vom Allerfeinsten und da mag es so gar nicht passen, sich f\u00fcr einen Gebrauchten, egal ob Dell oder Lenovo, Supermicro oder HP Proliant, zu entscheiden. Eine leistungsf\u00e4hige Hardware verlangt ein Server schon, aber hier sind nicht immer die gleichen Aspekte von Bedeutung, wie sie etwa f\u00fcr den Kauf eines PCs vorliegen. Stichworte wie Core und RAM, Xeon und Intel oder auch Rack und Tower werden durchaus differenziert betrachtet, wenn gebrauchte Server oder aber PCs, Notebooks usw. auf dem Einkaufszettel stehen."}},{"@type":"Question","name":"Dauerbelastbarkeit von Servern","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Eines der wichtigsten Kaufargumente f\u00fcr einen Server ist die Zuverl\u00e4ssigkeit. Und gerade hier spielen gebrauchte Server einen besonderen Vorteil aus: Wo sie mit Garantie und sogar Garantieverl\u00e4ngerungen angeboten werden, kennt man sich mit den soliden Serien des Marktes aus und wei\u00df ihre Zuverl\u00e4ssigkeit zu sch\u00e4tzen. Hier z\u00e4hlt nicht die Quantit\u00e4t der verkauften Neuger\u00e4te von Supermicro, IBM, HP (Proliant) & Co. Hier kommen jene Festplatten, Intel Prozessoren usw. zum Zuge, die sich im harten Alltag bew\u00e4hrten. Dabei z\u00e4hlen nicht nur die Erfahrungen bzgl. der Hardware aus der Sicht des Computertechnikers. Ein Server ist heute weit mehr als nur eine Serie leistungsf\u00e4higer Festplatten, die mit irgendwie gearteter Hardware \u00e0 la Core, RAM, Xeon in Form von Tower oder gar Rack verbaut wurde. Das gilt auch f\u00fcr die \"Kollegen\" der Systeme in Netzwerken wie Storage und Workstation. Ob Aufbau und Ausstattung von IBM, Lenovo, Dell & Co. praxisnah sind, l\u00e4sst sich letztlich nur im Alltag \u00fcberpr\u00fcfen."}},{"@type":"Question","name":"Sparen f\u00fcr mehr Qualit\u00e4t bei Servern","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Dass gerade beim Server auf die Gr\u00f6\u00dfe der Investition geschaut wird, ist leicht nachzuvollziehen. Leider liegt das aber oft daran, dass die Anforderungen an den Server untersch\u00e4tzt werden. Da er mehr im Hintergrund agiert und nicht t\u00e4glich unmittelbar bedient wird, fallen Vor- und Nachteile - scheinbar - nicht so ins Gewicht. Aber ein Server, der seinen Aufgaben nicht nachkommt, weil etwa die Hardware \u00fcberfordert ist, pr\u00e4sentiert sich als Bremse f\u00fcr das unternehmerische Handeln. Einfach formuliert, nervt der Server und wird zu einem st\u00e4ndigen \u00c4rgernis. Ein Server ist aber ein Werkzeug eines Unternehmens und leistungsf\u00e4higes Werkzeug f\u00e4llt nicht auf.Gebrauchte Server kaufen ist hier eine sinnvolle Alternative. Sie erm\u00f6glicht zum Preis eines sehr g\u00fcnstigen Ger\u00e4ts die Anschaffung eines hochwertigen Systems, wie man es von IBM und Lenovo, Dell, Proliant und Supermicro kennt.Wer einen Server kaufen m\u00f6chte, weil die Anschaffung f\u00fcr das Unternehmen unabdingbar ist, der sollte sich nicht mit der Frage qu\u00e4len, ob Ausstattung oder Qualit\u00e4t h\u00f6her zu bewerten sind. Beim gebrauchten Server ist beides vereinbar und gleichzeitig wird der Geldbeutel geschont. Das bedeutet, dass die Kapitalbindung erheblich reduziert wird. Mit einer freieren Finanzlage ohne lange Leasinglaufzeiten kann ein Unternehmen viel flexibler auf Ver\u00e4nderungen reagieren. Das gilt auch f\u00fcr die Erweiterung von Servern selbst. In professioneller als auch in privater Umgebung zeigt sich, dass ein gebraucht gekauftes System viel eher neuen Anforderungen angepasst wird als ein Server, dessen Finanzierung noch lange nicht abgeschlossen ist."}},{"@type":"Question","name":"Server - Vorr\u00e4tig","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Zur flexibleren Entwicklung des Servers passt, dass gebrauchte Systeme sofort lieferbar sind. Damit entfallen Wartezeiten und vor allem ungewisse Bestellungen in Bezug auf ein bestimmtes Modell oder eine Serie. Was n\u00fctzt die pr\u00e4zise Systemwahl in Bezug auf Prozessoren oder Festplatten bei Xeon, IBM und so weiter, wenn dann nach ein paar Wochen die R\u00fcckmeldung kommt, dass das gew\u00fcnschte Objekt nicht vorr\u00e4tig w\u00e4re. W\u00e4hrend der gebrauchte Konkurrent zu diesem Zeitpunkt schon klaglos seinen Dienst verrichtet, fragt sich der Interessierte vielleicht, ob er auf die Nachlieferung warten oder ein anderes Produkt w\u00e4hlen soll."}},{"@type":"Question","name":"Erkl\u00e4rungen f\u00fcr den enormen Preisnachlass bei gebrauchten Servern","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der Preisverfall \"alter\" Computer ist kein neues Ph\u00e4nomen, sondern schon seit den 1980er Jahren weithin bekannt. Eine neue Serie bei PCs, Workstations, Towern, Notebooks usw. ist leistungsf\u00e4higer als die \u00e4ltere und wird neuen Anforderungen besser gerecht. Dabei wurden und werden die Systeme kompakter und mobiler (siehe Tower zu Notebooks).Einige Neuerscheinungen, wie etwa das Internet f\u00fcr den Massenmarkt, beschleunigten diese Entwicklungen. Der Blick auf die Geschichte der Drucker zeigt, dass die Hintergr\u00fcnde diffiziler sind. Neue Technik, etwa der Fotodruck, wurde f\u00fcr den Werterhalt der Drucker zum Problem.Server wie auch insgesamt IT-Systeme inklusive Storage, Workstation, Rack usw. sind mehr oder weniger befreit von solchen zum Teil sogar modischen Trends bei Notebooks, PCs und Druckern. Sie erledigen im Grunde noch dieselben Aufgaben. Dazu ben\u00f6tigen sie vor allem Festplatten und Prozessoren. Bei beiden PC-Bausteinen stagniert aber die Entwicklung. Zwar nimmt die Leistungsf\u00e4higkeit weiterhin zu, aber deren tats\u00e4chlicher Nutzwert entwickelt sich nicht im gleichen Tempo.Das zeigt ein einfaches Beispiel: Eine der umfassendsten Aufgaben f\u00fcr einen Computer ist die Wiedergabe von Filmen inklusive Ton. Dies k\u00f6nnen Intel Prozessoren (wie etwa Xeon f\u00fcr PCs und Workstations) bereits seit mehreren Generationen erledigen. Im Detail wurde die Qualit\u00e4t noch besser und heute kann man nebenbei im Internet surfen. Aber es fehlen fast g\u00e4nzlich neue Entwicklungsschritte, die etwas erm\u00f6glichen, was vorher - f\u00fcr den Laien - unerreichbar schien (wie etwa der Fotodruck im Urlaub).Insbesondere f\u00fcr Server ergibt sich daraus die Situation, dass der Preisverfall nicht mit einem Leistungsverfall einhergeht. Die \"technischen Daten\" unterscheiden sich bei Servern oft nur wenig. Der Kauf eines gebrauchten Servers ist daher mit einem akkuraten Verh\u00e4ltnis vom Preis zur Leistung verbunden."}},{"@type":"Question","name":"Server und die Umwelt","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Die \u00f6kologische Bilanz eines Unternehmens gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wie bei vielen anderen Produkten, so stellt auch bei Computer- und IT-Produkten die Herstellung und Entsorgung die gr\u00f6\u00dfte Belastung f\u00fcr die Umwelt dar. Es geht um Ressourcen, die geschont werden m\u00fcssen. Hohe Laufzeiten der Ger\u00e4te sind seit vielen Jahren kein Problem. Gebrauchte Server zu kaufen ist also ein immenser Gewinn f\u00fcr die Umwelt und daher \u00f6kologisch sehr empfehlenswert."}},{"@type":"Question","name":"Gebrauchte Server sind besser","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Der gr\u00f6\u00dfte Unterschied zwischen gebrauchten und neuen Servern liegt eindeutig im Preis. Sparen kann man hier als Motto ausgeben. Und selbst, wenn man den Preis au\u00dfer Acht l\u00e4sst, kann der gebrauchte Server aus gutem Hause dem Neuen in Sachen leistungsf\u00e4higer Hardware Paroli bieten. Das zeigen immer wieder die Vergleiche der Prozessoren und Festplatten."}},{"@type":"Question","name":"Welche Vorteile bestehen gegen\u00fcber Neuware?","answerCount":1,"acceptedAnswer":{"@type":"Answer","text":"Ob Sie einen Tower suchen, oder ein Server Rack kaufen m\u00f6chten: Gebrauchte Systeme sind im Alltag auf ihre Tauglichkeit gepr\u00fcft. Anders als bspw. bei einem Notebook, bei dem Sie regelm\u00e4\u00dfig das neueste Modell kaufen, profitieren Server von einer professionellen Wiederaufbereitung. Server sind f\u00fcr den Dauerbetrieb ausgelegt und k\u00f6nnen diesen viele Jahre \u00fcberstehen. Wiederaufbereitete Server-Systeme zu kaufen beinhaltet nicht nur deshalb viele Vorteile. Einige davon sind:deutlich g\u00fcnstigere Preise als bei Neuwareschnelle Lieferung, da Lagerwareumweltfreundlicher als der Kauf von Neuwarezuverl\u00e4ssiger, da bereits gepr\u00fcfte AlltagstauglichkeitW\u00e4hrend neue Systeme h\u00e4ufig sehr teuer sind, k\u00f6nnen Sie wiederaufbereitete Ger\u00e4te mit den gleichen Funktionen und der gleichen Leistung zu einem Bruchteil des Preises kaufen. Dies erm\u00f6glicht Ihnen nicht nur, viel Geld bei der Anschaffung von Servern zu sparen, sondern f\u00fchrt auch dazu, dass Sie sich f\u00fcr leistungsf\u00e4higere oder gar f\u00fcr mehrere Systeme entscheiden k\u00f6nnen. Anstatt ein teures, schw\u00e4cheres System zu kaufen, investieren Sie in eine g\u00fcnstige, leistungsf\u00e4higere Version und profitieren von schnelleren Prozessoren sowie mehr Speicher in Ihren Servern.Heute kaufen und morgen schon die Lieferung empfangen.Die Lieferung von Lagerware ist stets schneller als bei neuen Systemen. So k\u00f6nnen Sie sich meist schon am Tag nach der Bestellung \u00fcber die Lieferung Ihres gebrauchten Servers freuen, w\u00e4hrend neue Systeme eine deutlich l\u00e4ngere Lieferzeit aufweisen \u2013 insofern die gew\u00e4hlte Zusammenstellung \u00fcberhaupt verf\u00fcgbar ist. Schnell streichen mehrere Wochen bei der Order von Neuware ins Land, w\u00e4hrend gebrauchte Server bei uns vorr\u00e4tig sind.Und auch die Umwelt profitiert, wenn Sie wiederaufbereitete Ger\u00e4te kaufen. Die bei der Produktion von Elektroartikeln verwendeten Ressourcen sind knapp bemessen, was sich auch im Preis niederschl\u00e4gt. Werden die Server nach ihrem Gebrauch entsorgt, geht viel wertvolles Material verloren. Kaufen Sie die Systeme jedoch refurbished, werden die Materialien weiterhin effektiv genutzt und damit auch die Umwelt geschont.Gebrauchte Server-Systeme sind zuverl\u00e4ssig und im Alltag erprobt.Wenn Sie auf der Suche nach Server-Systemen sind, m\u00f6chten Sie nat\u00fcrlich zuverl\u00e4ssige Ger\u00e4te kaufen. Refurbished Systeme werden nicht nur vor dem Verkauf auf ihre Funktionstauglichkeit \u00fcberpr\u00fcft, sondern haben bereits einige Betriebsstunden hinter sich. Das hei\u00dft, das jeweilige System wurde im Alltagsbetrieb gepr\u00fcft. G\u00e4ngige Konfigurationsfehler oder \u00e4hnliche Macken, die beim Kauf von Neuware auftreten k\u00f6nnen, sind bei gebrauchten Servern ausgeschlossen oder wurden behoben. Sie k\u00f6nnen ein Ger\u00e4t, das als refurbished gekennzeichnet ist, also bedenkenlos kaufen."}}] }

Server kaufen Sie am besten gebraucht

Leistungsfähige Server sind ein wichtiger Bestandteil vieler Business-Systeme. Doch neue Modelle sind meist sehr teuer. Durch die immer schneller werdende Entwicklung auf dem Gebiet der Hardware verlieren neue Serverlösungen bereits nach der Anschaffung an Wert. Nicht nur deshalb lohnt es sich für Sie besonders, gebrauchte Server zu kaufen,

wenn Sie Ihre IT-Abteilung aufrüsten möchten. Bei uns finden Sie viele Marken, verschiedene Größen und Konfigurationen sowie das passende Zubehör. Und das alles zu günstigen Preisen bei professionell geprüfter Leistungsfähigkeit und speziellen Garantien für die gekauften Systeme.

Kaufen Sie Markenware refurbished

Ebenso wie bei neuen Servern finden Sie auch bei der gebrauchten Variante die besten Marken und die Modelle mit höchster Leistung. Ob Tower, Racks, Storage oder auch nur Festplatten: Für jede Anforderung finden Sie hier die richtige Lösung. Bekannte wie beliebte Marken sind unter anderem:

Alle Server anzeigen

Dabei können Sie zwischen den verschiedensten Serien und Server-Konfigurationen wählen, wie z. B. die bekannte IBM Blade Serie oder die HP ProLiant Modelle. Auch bei der Ausstattung der Server müssen Sie keine Abstriche machen, denn diese behalten ihre Leistungsfähigkeit über die Jahre bei. Bei der absoluten Geschwindigkeit von Prozessoren ändert sich bei der richtigen Wartung auch nach langer Zeit ebenso wenig, wie bei der Größe des eingebauten Speichers. Die Software – wie z. B. das Betriebssystem – ist bei den meisten Servern bereits integriert und wird – wie bei jeder anderen Systemlösung – je nach Anbieter mit Updates aktualisiert.


Unterschiedliche Lösungen für jegliche Anforderungen

Zur Wahl stehen Ihnen viele verschiedene Varianten: Tower, Rack oder eine andere Zusammenstellung der Komponenten, die Sie je nach Ihren persönlichen Anforderungen bestimmen können. Sowohl der Privatgebrauch als auch eine professionelle Konfiguration für den Geschäftsbetrieb im Unternehmen sind mit einem hochwertigen gebrauchten Server-System möglich. Doch die Variationen sind größer als nur die Unterscheidung zwischen privatem Gebrauch und der Nutzung von Servern in Ihrem Unternehmen. Server sind für verschiedene Anwendungen denkbar und können je nach Bedürfnis konzipiert werden.

Die Storage Lösung im Cluster

Bei dieser Anwendungsart werden Daten auf mehreren Servern gespeichert, die sich die Last der Verwaltung sowie der Verarbeitung teilen. So nutzen Sie die Rechenleistung der Server optimal, während Sie von einem großen Speichervermögen profitieren. Da bei dieser Lösung auf allen eingesetzten Servern der gleiche Datenbestand abgelegt ist, sind Ihre Daten besonders sicher. Denn selbst wenn ein Server ausfallen sollte, sind die Informationen noch immer über die alternativen Einheiten zugänglich. Ein weiterer Vorteil dieser Konfiguration ist, dass Sie den Cluster beliebig ausbauen können, indem Sie weitere Server kaufen.

Loadbalancing

Auch hier wird die Last der Verarbeitung und der Verwaltung von Daten auf mehrere Server übertragen. Die Ausrichtung dieser Variante ist allerdings nicht auf das alleinige Speichern großer Mengen von Daten reduziert, sondern bewältigt vielmehr eine große Anzahl simultaner User Requests. Loadbalancing ist daher ideal für Unternehmen, die mit ihren Servern bspw. Foren hosten oder ähnlich intensive Ansprüche erfüllen.

Virtualisierung

Durch die virtuelle Simulation von weiteren Servern sparen Sie Kosten in der Anschaffung der Hardware. Die Virtualisierung sorgt für eine optimale Auslastung der zur Verfügung stehenden Hardware-Ressourcen, ohne dass Sie Erweiterungen kaufen müssen.

Da die virtuellen Systeme auf beliebig viele physikalische Geräte abgebildet werden können, besteht eine hohe Usability, die Ihnen jederzeit und von jeder Workstation den Zugriff auf Ihre Daten ermöglicht.


Warum so günstig?

Der Preisverfall, der bei neuer Technologie häufig zu sehen ist, lässt sich durch neue Entwicklungen im Bereich der Funktionalität, Leistung sowie anderen Merkmalen, wie bspw. der Größe erklären. Zu sehen ist dies bei den klassischen Computern, Notebooks, vor allem aber auch bei Druckern. Kaufen Sie hingegen Server, werden Sie von diesem Phänomen weitestgehend verschont. Die Aufgaben von Servern sind zu großen Teilen über die Jahre gleich geblieben. Dies führt dazu, dass sich Veränderungen und Entwicklungen lediglich im Bereich des zur Verfügung stehenden Speicherplatzes oder der Geschwindigkeit der Prozessoren bemerkbar machen.

Zur Kategorie: 'Komponenten & Ersatzteile'

Obgleich auch die Entwicklung von Festplatten und Prozessoren nicht am Ende angelangt ist, beschränkt sich die Nutzbarkeit neuer Funktionen bei Servern auf ein Minimum. So kommt es, dass selbst ältere Systeme noch beste Dienste leisten können, obwohl die Geräte nicht mehr auf dem Stand der neuesten Technik sind. Sollten Sie dennoch verschiedene Bausteine Ihres Servers erneuern wollen, ist es problemlos möglich, einzelne Teile neu zu kaufen und diese auszutauschen.

Das Preis-Leistungsverhältnis ist bei gebrauchten Servern aus diesen Gründen im Vergleich zu neuen Systemen unschlagbar. Die Leistung ist ebenso hoch wie bei Neuware, der Preis liegt jedoch nur bei einem Bruchteil. Kaufen Sie also gebrauchte Server, wenn Sie von den Vorteilen bereits erprobter und wiederaufbereiteter Technik profitieren möchten.

Zuverlässige Geräte kaufen

Wenn Sie einen Server kaufen, muss dieser absolut zuverlässig und für den Dauerbetrieb ausgelegt sein. Neben einer funktionsfähigen Software ist bei Servern daher die Hardware besonders wichtig. Diese muss unter anderem die folgenden Belastungen routinemäßig aushalten:

  • dauerhafter Betrieb
  • Hitze
  • hohe Anzahl an Anfragen
  • hohe Last

Um allen Anforderungen gerecht zu werden, wird jedes System vor dem Verkauf ausgiebig geprüft und – wo nötig – an die Bedürfnisse angepasst. Kaufen Sie Ihren Server nach Ihren individuellen Ansprüchen und wählen Sie die Konfiguration dementsprechend aus.

Dauerbetrieb

Kaufen Sie einen Server, ist dieser häufig 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche in Betrieb. Insbesondere die mechanischen Teile – wie bspw. die Festplatte – müssen daher gut verarbeitet sein, um die gewünschte Leistung bringen zu können. Eine genaue Überprüfung aller Teile des jeweiligen Servers findet vor dem Verkauf routinemäßig statt. So wird die einwandfreie Funktion Ihrer Geräte sichergestellt und Sie können den Server ohne Bedenken kaufen und zu Hause oder im Unternehmen einsetzen.

Hitze

Der Betrieb eines Servers führt wie bei jedem anderen Computer zu Wärmeentwicklung. Um zu verhindern, dass die Hitze zu Schäden an der Hardware führt und Sie diese neu kaufen müssen, werden verschiedene Maßnahmen ergriffen:

Zunächst ist jeder Server mit Lüftern ausgestattet. Je nach Größe der Konfiguration unterscheiden sich die Lüfter dabei in Maßen, Anzahl und Leistungsfähigkeit. Sie sorgen für eine aktive Zufuhr mit kalter Luft und verhindern somit eine Überhitzung der Server-Konfiguration. Eine zweite Maßnahme ist die Aufbewahrung der Server in Racks. 19 Zoll Racks sind dabei die am weitesten verbreiteten Modelle. Die Schränke können Sie in unterschiedlicher Größe – auch Höheneinheiten genannt – kaufen. Sie sorgen dafür, dass die einzelnen Teile des Servers einen vorbestimmten Abstand zueinander einhalten. Dies verhindert einen Wärmestau innerhalb der Konstruktion und schützt damit ebenfalls das System vor Hitze-Schäden.

Viele Anfragen

Je nachdem, wofür Sie Ihren Server nutzen, muss die Konfiguration verschieden vielen Anfragen pro Minute standhalten können. Bei der Verwaltung von Internetseiten können dies schnell einmal mehrere hundert Anfragen pro Minute sein. Neben einer schnellen Festplatte sollten Sie also auch eine möglichst effektive CPU für Ihren Server kaufen. Prozessoren werden indes meist als Kerne verbaut. Sie finden hier je nach Anforderung Dual Core, Quad Core oder auch Six Core Serverlösungen.

Hohe Last

Ein weiterer Faktor ist die Last – auch Load genannt – die von Servern aufgefangen werden muss. Der Begriff bezeichnet die Anzahl der gerade im Rechner ablaufenden Prozesse bzw. auch die Prozesse, die auf weitere Ereignisse warten, also quasi im Hintergrund aktiv sind. Möchten Sie einen Server kaufen, der extrem hohe Loads verarbeiten kann, benötigen Sie vor allem viel Arbeitsspeicher. Die meisten Server können auch nach dem Kauf noch mit weiterem Arbeitsspeicher aufgerüstet werden. Da bei einer hohen Auslastung des Speichers auch Prozesse auf die Festplatte übertragen werden, diese jedoch langsamer reagiert als der Hauptspeicher, sollten Sie nicht nur viel Arbeitsspeicher sondern auch schnelle Festplatten für Ihre Serverlösung kaufen..


Kaufen Sie Ihre Systeme mit Garantieerweiterung

Die Garantie ist besonders bei elektronischen Geräten, die lange Betriebszeiten leisten müssen, ein sehr wichtiges Kriterium. Während andere Anbieter teilweise nur wenige Monate Garantie für Neuware bieten, erhalten Sie hier bis zu 24 Monate Garantie auf Gebrauchtware – sowie den vollen Service, sollte Ihr Server Probleme aufweisen. Generell können Sie zwischen den folgenden Erweiterungen Ihrer Garantie wählen:

  • Pickup & Return
  • Next Business Day (NBD)
  • 4h-Service

Die jeweilige Auswahl kaufen Sie sozusagen zu Ihrem Server dazu. Dabei können Sie sich bei jedem Punkt standardmäßig für entweder 12 oder 24 Monate Laufzeit entscheiden. Sollten Sie andere Vorstellungen über die Laufzeit der Garantie Ihres Servers haben, kann diese nach einer kurzen Nachfrage ebenfalls verwirklicht werden. Der Preis für die Garantieerweiterung richtet sich indes nach dem Brutto-Warenwert Ihrer Systeme. Doch welcher Service erwartet Sie mit der jeweiligen Erweiterung?

Kaufen Sie die passende Erweiterung zu Ihrer Garantie und profitieren Sie von schnellem und gründlichem Service.

Pickup & Return

Der fehlerhafte Server wird abgeholt, repariert und Ihnen direkt zurück gebracht. Egal, ob das Netzteil, die Festplatte oder ein Lüfter defekt ist: Kaufen Sie diese Garantieerweiterung, kostet Sie weder die Reparatur, noch Abholung oder Lieferung einen weiteren Euro. Kann das Teil nicht repariert werden, wird es kostenfrei ausgetauscht, ohne dass Sie selbst ein Ersatzteil kaufen müssen.

Next Business Day

Der NDB-Service ist ein Vor-Ort-Service. Ein Techniker nimmt sich des Problems direkt am Standort des Servers an. Bereits am nächsten Werktag nach Ihrer Benachrichtigung wird der Fehler behoben oder der defekte Server ausgetauscht. Kaufen Sie diese Erweiterung, wenn Ihnen die standardisierte Garantie zu wenig ist und Sie mehr Service für Ihre Systeme wünschen.

4h-Service

Mit dem 4h-Service kaufen Sie höchste Sicherheit für Ihre Geräte. An sieben Tagen, rund um die Uhr helfen Ihnen innerhalb von vier Stunden geschulte Techniker vor Ort (nur innerhalb Deutschlands gültig) bei Ihrem Problem und beheben die Fehler an Ihrem Server. Dieser Qualitäts-Service garantiert Ihnen eine schnelle Reaktion bei Problemen und kurzfristig auftretenden Defekten.


Gebraucht kaufen ist besser

Gebrauchte Server-Systeme sind individuelle, effiziente Lösungen für Ihr Unternehmen oder Ihren Privathaushalt. Besonders dann, wenn Sie auf eine lückenlose Performance angewiesen sind, lohnt es sich, Gebrauchtware zu kaufen. Denn durch das gesparte Geld ist es Ihnen möglich, gleich mehrere Geräte zu kaufen und sie als Cold-Spare im Lager aufzubewahren. So können Sie auf eventuelle Ausfälle ebenso gut reagieren wie auf eine notwendige Aufstockung der Funktionen oder Leistung.

Kaufen Sie mehrere Geräte und nutzen Sie die weiteren Server als Cold-Spare.

Alle Server aus dem Sortiment sind professionell auf ihre Funktionsfähigkeit geprüft und können sofort nach der Lieferung konfiguriert und in Betrieb genommen werden. Beständige Vergleiche zwischen gebrauchten und neuen Servern zeigen, dass die Gebrauchtware in jeder Hinsicht mit den neuen Systemen mithalten kann. Dies gilt sowohl für Prozessoren, als auch für Festplatten oder Speicher. Kaufen Sie Ihre Serverlösungen als Gebrauchtware, sparen Sie Geld und verzichten Sie dabei nicht auf Leistung und Funktionen.

Jetzt im Shop Ihren nächsten Server finden

function generateHomeSlider() { var owl = $('.welcome-slider'); owl.on('initialized.owl.carousel', function(event) { $('.welcome-slider-box .placeholder-image').remove(); $('.owl-stage').children().each(function(index) { var headline = $(this).find('.slider-headline').text(); var subheadline = $(this).find('.slider-slogan').text(); $('.slider-second-nav ul').append('
  • '+headline+''+subheadline+'
  • '); }); $('.slider-second-nav ul > li:first-child').addClass('active'); }); owl.owlCarousel({ 'items':1 }); $('.slider-second-nav ul').on('click','li',function() { owl.trigger('to.owl.carousel',[$(this).data('jumpto-slide'),500]); }); owl.on('changed.owl.carousel', function(event) { $('.slider-second-nav ul').find('li').removeClass('active'); $('.slider-second-nav ul').find('[data-jumpto-slide="'+event.item.index+'"]').addClass('active'); }) } $(document).ready(function() { generateHomeSlider(); });