Kategorien

Trusted Shops

Zuletzt angesehen
0, 0

Gebrauchte Server

Ergebnisse in der Kategorie: Home » Server
Filter einblenden
Hersteller
Preis

FINDOLOGIC

Ihr Suchergebnis (103 Treffer):

Ansicht:
1 2 3 4 5
HP ProLiant DL360 G7 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL360 G7 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
499,99 EUR*
Lager: 56 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL160 G5p Server 2x Xeon L5420 Quad Core 2.5 GHz, 16 GB RAM, 2x 750 GB SATA
HP ProLiant DL160 G5p Server 2x Xeon L5420 Quad Core 2.5 GHz, 16 GB RAM, 2x 750 GB SATA
179,99 EUR*
Lager: 19 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G6 Server 2x Xeon X5570 Quad Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G6 Server 2x Xeon X5570 Quad Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
249,99 EUR*
Lager: 18 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
499,99 EUR*
Lager: 598 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant SE316M1 Server 2x Xeon L5520 Quad Core 2.27 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant SE316M1 Server 2x Xeon L5520 Quad Core 2.27 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
199,99 EUR*
Lager: 179 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
649,99 EUR*
Lager: 109 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL360 G6 Server 2x Xeon E5540 Quad Core 2.53 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL360 G6 Server 2x Xeon E5540 Quad Core 2.53 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
229,99 EUR*
Lager: 105 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
499,99 EUR*
Lager: 302 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL360e Gen8 Server 2x Xeon E5-2450L 8-Core 1.8 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL360e Gen8 Server 2x Xeon E5-2450L 8-Core 1.8 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
1149,99 EUR*
Lager: 80 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL180 G6 Server 2x Xeon E5540 Quad Core 2.53 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SAS
HP ProLiant DL180 G6 Server 2x Xeon E5540 Quad Core 2.53 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SAS
249,99 EUR*
Lager: 166 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R610 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
DELL PowerEdge R610 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
399,99 EUR*
Lager: 160 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R410 Server Xeon E5620 Quad Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SAS 7.2K
DELL PowerEdge R410 Server Xeon E5620 Quad Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SAS 7.2K
349,99 EUR*
Lager: 72 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
749,99 EUR*
Lager: 23 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL160 G6 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SATA
HP ProLiant DL160 G6 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SATA
429,99 EUR*
Lager: 13 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon E5645 Six Core 2.4 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
529,99 EUR*
Lager: 74 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R610 Server 2x Xeon X5660 Six Core 2.8 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
DELL PowerEdge R610 Server 2x Xeon X5660 Six Core 2.8 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
469,99 EUR*
Lager: 44 Stück sofort lieferbar
SuperMicro AS-1012G-MTF Server Opteron 6128 8-Core 2.0 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SATA 7.2K
SuperMicro AS-1012G-MTF Server Opteron 6128 8-Core 2.0 GHz, 16 GB RAM, 2x 2000 GB SATA 7.2K
299,99 EUR*
Lager: 48 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 32 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 32 GB RAM, 2x 146 GB SAS
599,99 EUR*
Lager: 47 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
599,99 EUR*
Lager: 87 Stück sofort lieferbar
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon X5675 Six Core 3.06 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS 2.5"
DELL PowerEdge R710 Server 2x Xeon X5675 Six Core 3.06 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS 2.5"
599,99 EUR*
Lager: 55 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5672 Quad Core 3.2 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL380 G7 Server 2x Xeon X5672 Quad Core 3.2 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
499,99 EUR*
Lager: 26 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL380p Gen8 Server 2x Xeon E5-2680 8-Core 2.7 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
HP ProLiant DL380p Gen8 Server 2x Xeon E5-2680 8-Core 2.7 GHz, 16 GB RAM, 2x 1000 GB SAS 3.5"
1999,99 EUR*
Lager: 10 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant BL460c G7 Server Blade 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant BL460c G7 Server Blade 2x Xeon X5670 Six Core 2.93 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
399,99 EUR*
Lager: 15 Stück sofort lieferbar
HP ProLiant DL360 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
HP ProLiant DL360 G7 Server 2x Xeon X5650 Six Core 2.66 GHz, 16 GB RAM, 2x 146 GB SAS
599,99 EUR*
Lager: 20 Stück sofort lieferbar
1 2 3 4 5

Leistungsfähige Server zum niedrigen Preis

Einen Server zu kaufen verlangt nach anderen Entscheidungen als etwa bei der Investition in ein Notebook. Für den computertechnischen Laien ist ein Server häufig ein Buch mit sieben Siegeln. Es klingt nach Super-PCs vom Allerfeinsten und da mag es so gar nicht passen, sich für einen Gebrauchten, egal ob Dell oder Lenovo, Supermicro oder HP Proliant, zu entscheiden. Eine leistungsfähige Hardware verlangt ein Server schon, aber hier sind nicht immer die gleichen Aspekte von Bedeutung, wie sie etwa für den Kauf eines PCs vorliegen. Stichworte wie Core und RAM, Xeon und Intel oder auch Rack und Tower werden durchaus differenziert betrachtet, wenn gebrauchte Server oder aber PCs, Notebooks usw. auf dem Einkaufszettel stehen.

Dauerbelastbarkeit von Servern

Eines der wichtigsten Kaufargumente für einen Server ist die Zuverlässigkeit. Und gerade hier spielen gebrauchte Server einen besonderen Vorteil aus: Wo sie mit Garantie und sogar Garantieverlängerungen angeboten werden, kennt man sich mit den soliden Serien des Marktes aus und weiß ihre Zuverlässigkeit zu schätzen. Hier zählt nicht die Quantität der verkauften Neugeräte von Supermicro, IBM, HP (Proliant) & Co. Hier kommen jene Festplatten, Intel Prozessoren usw. zum Zuge, die sich im harten Alltag bewährten. Dabei zählen nicht nur die Erfahrungen bzgl. der Hardware aus der Sicht des Computertechnikers. Ein Server ist heute weit mehr als nur eine Serie leistungsfähiger Festplatten, die mit irgendwie gearteter Hardware à la Core, RAM, Xeon in Form von Tower oder gar Rack verbaut wurde. Das gilt auch für die "Kollegen" der Systeme in Netzwerken wie Storage und Workstation. Ob Aufbau und Ausstattung von IBM, Lenovo, Dell & Co. praxisnah sind, lässt sich letztlich nur im Alltag überprüfen.

Sparen für mehr Qualität bei Servern

Dass gerade beim Server auf die Größe der Investition geschaut wird, ist leicht nachzuvollziehen. Leider liegt das aber oft daran, dass die Anforderungen an den Server unterschätzt werden. Da er mehr im Hintergrund agiert und nicht täglich unmittelbar bedient wird, fallen Vor- und Nachteile - scheinbar - nicht so ins Gewicht. Aber ein Server, der seinen Aufgaben nicht nachkommt, weil etwa die Hardware überfordert ist, präsentiert sich als Bremse für das unternehmerische Handeln. Einfach formuliert, nervt der Server und wird zu einem ständigen Ärgernis. Ein Server ist aber ein Werkzeug eines Unternehmens und leistungsfähiges Werkzeug fällt nicht auf.
Gebrauchte Server kaufen ist hier eine sinnvolle Alternative. Sie ermöglicht zum Preis eines sehr günstigen Geräts die Anschaffung eines hochwertigen Systems, wie man es von IBM und Lenovo, Dell, Proliant und Supermicro kennt.
Wer einen Server kaufen möchte, weil die Anschaffung für das Unternehmen unabdingbar ist, der sollte sich nicht mit der Frage quälen, ob Ausstattung oder Qualität höher zu bewerten sind. Beim gebrauchten Server ist beides vereinbar und gleichzeitig wird der Geldbeutel geschont. Das bedeutet, dass die Kapitalbindung erheblich reduziert wird. Mit einer freieren Finanzlage ohne lange Leasinglaufzeiten kann ein Unternehmen viel flexibler auf Veränderungen reagieren. Das gilt auch für die Erweiterung von Servern selbst. In professioneller als auch in privater Umgebung zeigt sich, dass ein gebraucht gekauftes System viel eher neuen Anforderungen angepasst wird als ein Server, dessen Finanzierung noch lange nicht abgeschlossen ist.

Server - Vorrätig

Zur flexibleren Entwicklung des Servers passt, dass gebrauchte Systeme sofort lieferbar sind. Damit entfallen Wartezeiten und vor allem ungewisse Bestellungen in Bezug auf ein bestimmtes Modell oder eine Serie. Was nützt die präzise Systemwahl in Bezug auf Prozessoren oder Festplatten bei Xeon, IBM und so weiter, wenn dann nach ein paar Wochen die Rückmeldung kommt, dass das gewünschte Objekt nicht vorrätig wäre. Während der gebrauchte Konkurrent zu diesem Zeitpunkt schon klaglos seinen Dienst verrichtet, fragt sich der Interessierte vielleicht, ob er auf die Nachlieferung warten oder ein anderes Produkt wählen soll.

Erklärungen für den enormen Preisnachlass bei gebrauchten Servern

Der Preisverfall "alter" Computer ist kein neues Phänomen, sondern schon seit den 1980er Jahren weithin bekannt. Eine neue Serie bei PCs, Workstations, Towern, Notebooks usw. ist leistungsfähiger als die ältere und wird neuen Anforderungen besser gerecht. Dabei wurden und werden die Systeme kompakter und mobiler (siehe Tower zu Notebooks).Einige Neuerscheinungen, wie etwa das Internet für den Massenmarkt, beschleunigten diese Entwicklungen. Der Blick auf die Geschichte der Drucker zeigt, dass die Hintergründe diffiziler sind. Neue Technik, etwa der Fotodruck, wurde für den Werterhalt der Drucker zum Problem.
Server wie auch insgesamt IT-Systeme inklusive Storage, Workstation, Rack usw. sind mehr oder weniger befreit von solchen zum Teil sogar modischen Trends bei Notebooks, PCs und Druckern. Sie erledigen im Grunde noch dieselben Aufgaben. Dazu benötigen sie vor allem Festplatten und Prozessoren. Bei beiden PC-Bausteinen stagniert aber die Entwicklung. Zwar nimmt die Leistungsfähigkeit weiterhin zu, aber deren tatsächlicher Nutzwert entwickelt sich nicht im gleichen Tempo.

Das zeigt ein einfaches Beispiel: Eine der umfassendsten Aufgaben für einen Computer ist die Wiedergabe von Filmen inklusive Ton. Dies können Intel Prozessoren (wie etwa Xeon für PCs und Workstations) bereits seit mehreren Generationen erledigen. Im Detail wurde die Qualität noch besser und heute kann man nebenbei im Internet surfen. Aber es fehlen fast gänzlich neue Entwicklungsschritte, die etwas ermöglichen, was vorher - für den Laien - unerreichbar schien (wie etwa der Fotodruck im Urlaub).
Insbesondere für Server ergibt sich daraus die Situation, dass der Preisverfall nicht mit einem Leistungsverfall einhergeht. Die "technischen Daten" unterscheiden sich bei Servern oft nur wenig. Der Kauf eines gebrauchten Servers ist daher mit einem akkuraten Verhältnis vom Preis zur Leistung verbunden.

Server und die Umwelt

Die ökologische Bilanz eines Unternehmens gewinnt zunehmend an Bedeutung. Wie bei vielen anderen Produkten, so stellt auch bei Computer- und IT-Produkten die Herstellung und Entsorgung die größte Belastung für die Umwelt dar. Es geht um Ressourcen, die geschont werden müssen. Hohe Laufzeiten der Geräte sind seit vielen Jahren kein Problem. Gebrauchte Server zu kaufen ist also ein immenser Gewinn für die Umwelt und daher ökologisch sehr empfehlenswert.

Gebrauchte Server sindbesser

Der größte Unterschied zwischen gebrauchten und neuen Servern liegt eindeutig im Preis. Sparen kann man hier als Motto ausgeben. Und selbst, wenn man den Preis außer Acht lässt, kann der gebrauchte Server aus gutem Hause dem Neuen in Sachen leistungsfähiger Hardware Paroli bieten. Das zeigen immer wieder die Vergleiche der Prozessoren und Festplatten.