0

DL360

server
Artikel pro Seite:
Sortieren nach:
Hersteller
Anzahl CPUs
Anzahl der Kerne
Formfaktor
Bauhöhe
HDD Schächte
Installiert (RAM)
Preis
Kapazität in GB
OS Unterstützung
Zustand
Erweiterungen
Alle 73 Artikel in dieser Kategorie sofort lieferbar

HPE ProLiant DL360 - Der leistungsstarke Allrounder unter den Servern

Als vielseitig einsetzbare Serverlösung eignet sich der ProLiant DL360 von HPE (Hewlett Packard Enterprise) für Unternehmen jeder Größe und Branche, um unterschiedlichste Workloads effizient und zuverlässig zu bewältigen. Dazu gehören neben weniger komplexen Datei- und Druckdiensten auch anspruchsvolle Anwendungen zur Virtualisierung oder der Betrieb von Datenbanken. Dabei nutzt das schlanke 19” 1HE Gehäuse den verfügbaren Platz im Rack optimal, um die erforderliche Rechenleistung, Konnektivität sowie den Speicherplatz bereitzustellen. Da die Serververwaltung in modernen IT-Infrastrukturen einen hohen Stellenwert einnimmt, unterstützen die Geräte mit iLO (Integrated Lights-Out) verschiedene Werkzeuge für eine optimierte Überwachung und Diagnose der Server, was die Administration vereinfacht und einen zuverlässigen Betrieb ermöglicht. Des Weiteren werden die Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit durch redundante Komponenten wie Netzteile und Gehäuselüfter unterstützt, um auch in anspruchsvollen Szenarien eine konstant hohe Leistung ohne Unterbrechungen zu liefern.
HPE ProLiant DL360 LFF Gehäuse

 

 

 

Prozessoren und Arbeitsspeicher für den HPE ProLiant DL360

In zwei Prozessorsockeln kann das Mainboard des ProLiant DL360 Servers mit Intel Xeon CPUs (Central Processing Unit) bestückt werden, die in Kombination mit dem Arbeitsspeicher eine hohe Anwendungsleistung ermöglichen. Die Servergenerationen unterstützen dabei unterschiedliche Prozessorserien und DDR-RAM Standards (Random Access Memory) verschiedener Leistungsklassen, was abhängig von den Anforderungen der Anwendung ein entscheidender Faktor bei der Auswahl geeigneter Geräte sein kann. Mit dem bewährten Fehlerkorrekturverfahren ECC (Error Correcting Code) zur Reduzierung von Speicherfehlern und einer hohen Anzahl an DIMM Slots (Dual In-line Memory Module) wird ein umfangreicher Arbeitsspeicherausbau ermöglicht, womit sich der Server auch für sehr speicherintensive Anwendungen eignet.
HPE ProLiant DL360 mit geöffnetem Gehäuse

 

 

 

 

Vielseitige Storage Optionen im kompakten Gehäuse des HPE ProLiant DL360

Auch zur Konfiguration des Massenspeichers bieten die HPE ProLiant DL360 Systeme mit verschiedenen Gehäuseoptionen und Laufwerkskäfigen vielfältige Möglichkeiten, um sowohl 3,5” LFF (Large Form Factor) als auch 2,5” SFF (Small Form Factor) Festplatten mit den jeweils passenden Rahmen einzusetzen. Dabei werden abhängig von der Servergeneration neben traditionelle HDD Laufwerken (Hard Disk Drive) auch die schnelleren SSDs (Solid State Drives) unterstützt, um individuell angepasste Speicherlösungen zu realisieren.

Die Verwaltung der Laufwerke kann bei einfacheren Konfigurationen mit dem eingebetteten Storage Controller erfolgen, jedoch unterstützen die Systeme bei komplexeren Anforderungen auch optional erhältliche dedizierte RAID Controller (Redundant Array of Independent Disks). Somit werden je nach Konfiguration die gängigen Übertragungsprotokolle SATA (Serial Advanced Technology Attachment), SAS (Serial Attached SCSI) und NVMe (Non-Volatile Memory Express) unterstützt.
HPE ProLiant DL360 SFF Gehäuse

 

 

 

Erweiterungsoptionen zur individuellen Anpassung des HPE ProLiant DL360 Servers

Zur Anpassung an spezifische Umgebungen und Workloads verfügen die Systeme zudem über PCIe Steckplätze (PCI-Express), die eine Erweiterung mit zusätzlichen Netzwerkkarten, Controllern oder Grafikkarten erlauben. So lassen sich mit Erweiterungskarten im PCIe Riser passende Konfigurationen für nahezu alle Anwendungen erreichen, um das IT-Budget effizient zu nutzen und gleichzeitig die erforderliche Leistung bereitzustellen. Abhängig von der Servergeneration bieten die Geräte mit PCIe 3.0 und PCIe 4.0 unterschiedliche Standards zur Erweiterung, was bei der Auswahl geeigneter Server für verschiedene Anwendungen beachtet werden sollte.
HPE ProLiant DL360 Ansicht Rückseite

 

 

 

HPE ProLiant DL360 Servergenerationen im Überblick

Wie alle Server der HPE ProLiant DL-Serie werden auch die DL360 Modelle regelmäßig an jeweils neue technische Standards angepasst und aktualisiert. Somit sind gebrauchte Geräte in unterschiedlichen Generationen verfügbar, die sich primär in der Kompatibilität verschiedener Komponenten und somit in der erreichbaren Leistung unterscheiden. Bei der Auswahl eines gebrauchten Servers sollte die technische Dokumentation des Herstellers hinsichtlich der unterstützten Hardware unbedingt beachtet werden, wenn eventuell vorhandene Teile weiterverwendet werden sollen.

HP ProLiant DL360p Gen8

  • Chipsatz: Intel C600
  • Prozessoren: 2x Intel Xeon E5-2600 oder E5-2600v2
  • Arbeitsspeicher: DDR3-RAM mit ECC in 24 DIMM Slots
  • Erweiterungsslots: PCIe 3.0 (low-profile und volle Höhe/halbe Länge)

HPE ProLiant DL360 Gen9

  • Chipsatz: Intel C610
  • Prozessoren: 2x Intel Xeon E5-2600v3 oder E5-2600v4
  • Arbeitsspeicher: DDR4-RAM mit ECC in 24 DIMM Slots
  • Erweiterungsslots: PCIe 3.0 (low-profile und volle Höhe/halbe Länge)

HPE ProLiant DL360 Gen10

HPE ProLiant DL360 Gen10 Plus

  • Chipsatz: Intel C621A
  • Prozessoren: 2x Intel Xeon Scalable der dritten Generation
  • Arbeitsspeicher: DDR4-RAM mit ECC in 32 DIMM Slots
  • Erweiterungsslots: PCIe 4.0 (low-profile und volle Höhe/halbe Länge)

ServerShop24 - Gebrauchte HPE ProLiant DL360 Server zu günstigen Preisen auf Lager

Zur Erweiterung Ihrer IT-Infrastruktur haben Sie mit gebrauchten und sorgfältig geprüften HPE ProLiant DL360 Servern aus unserem Onlineshop eine nachhaltige und oft ideale Alternative zu hochpreisiger neuer Hardware. Die leistungsstarken Systeme verschiedener Generationen können viele Anforderungen voll erfüllen, und schonen dabei mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis neben Ihrem Budget gleichzeitig die Umwelt. Die Weiterverwendung voll funktionsfähiger IT-Systeme leistet einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung von Elektroschrott und zu einem nachhaltigen Umgang mit natürlichen Rohstoffen.
Mit über 10 Jahren Erfahrung sind wir Ihr kompetenter Partner für professionell aufbereitete gebrauchte Server, Workstations, Storagesysteme und Netzwerktechnik. Der schnelle Versand aus unserem Lagerbestand ermöglicht kurze Lieferzeiten, damit Sie auch dringend benötigte Ersatzteile aus unserem umfangreichen Sortiment ohne lange Wartezeiten erhalten und einsetzen können. Bei allen Fragen zu Produkten, Konfigurationsmöglichkeiten und zu Ihrer Bestellung unterstützt Sie unser freundliches und erfahrenes Support-Team. Nutzen Sie die vielfältigen Kontaktmöglichkeiten - wir kümmern uns um Ihr Anliegen.