0

HP | HPE

server
Artikel pro Seite:
Sortieren nach:
Hersteller
Anzahl CPUs
Anzahl der Kerne
Formfaktor
Bauhöhe
HDD Schächte
Installiert (RAM)
Preis
Kapazität in GB
OS Unterstützung
Technologien
Zustand
Erweiterungen
Alle 310 Artikel in dieser Kategorie sofort lieferbar

HPE Server - Die passenden Serversysteme für jede Anwendung

Hewlett Packard Enterprise (HPE) ist einer der etablierten Anbieter von professionellen Serverlösungen und verfügt über eine breite Produktpalette für nahezu alle Anwendungen und Umgebungen. Die Server der ProLiant Serie sind in verschiedenen Formfaktoren, Preis- und Leistungsklassen sowie in unterschiedlichen Konfigurationen erhältlich, was eine kosteneffiziente und bedarfsgerechte Bereitstellung der erforderlichen Ressourcen für vielfältige Anwendungsbereiche ermöglicht.
Abhängig von den Anforderungen an Rechenleistung, Arbeitsspeicher- und Storagekapazität bietet die grobe Einteilung der Server in drei Leistungsstufen eine Orientierung bei der Auswahl geeigneter Systeme:

  • Entry Level Server

Die HPE Einstiegsserver sind kostengünstige Lösungen für kleinere Unternehmen mit begrenztem IT-Budget und weniger komplexen IT-Infrastrukturen. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis, die einfache Administration sowie eine hohe Zuverlässigkeit erfüllen dabei bereits die Anforderungen vieler alltäglicher Workloads.

  • Base Modelle

Mit dem Wachstum von Unternehmen steigen auch die Anforderungen an Serverlösungen. Hier eignen sich die HPE Base Modelle durch schnellere Prozessoren, größeren Arbeitsspeicher und erweiterte Storage Optionen für anspruchsvollere Umgebungen. Eine erhöhte Ausfallsicherheit durch redundante Netzteile und Gehäuselüfter ermöglicht die Bereitstellung geschäftskritischer Anwendungen und wichtiger Daten bei hoher Verfügbarkeit.

  • Performance Server

Bei HPE Performance Servern handelt es sich High End Geräte mit maximaler Leistungsfähigkeit, hoher Effizienz, Ausfallsicherheit und optimaler Verfügbarkeit. Komponenten wie Festplatten und Netzteile können häufig im laufenden Betrieb ausgetauscht werden, und umfangreiche Erweiterungsoptionen ermöglichen die Anpassung der Systeme an anspruchsvolle Anwendungen in komplexen IT-Umgebungen.

Die HPE Server Modellreihen im Überblick

In den verschiedenen Modellreihen finden sich geeignete Systeme für unterschiedlichste Anforderungen, sowohl für den Einsatz in kleinen als auch mittleren und großen Unternehmen sowie in komplexen IT-Infrastrukturen wie Rechenzentren. Dabei erfüllen HPE Server die gängigen und weitverbreiteten Industriestandards bei hoher Zuverlässigkeit. Die verschiedenen Gerätegenerationen unterstützen die zu ihrer Zeit aktuelle Hardware bei Prozessoren und Arbeitsspeicher, so kann die Infrastruktur wachsender Unternehmen durch den Einsatz neuerer Servergenerationen an steigende Anforderungen angepasst werden.

HPE Apollo Serie

Hohe Rechenleistung für anspruchsvolle HPC Anwendungen (High Performance Computing) und umfangreiche Storage-Optionen zum Betrieb großer Datenbanken, die Server der Apollo Serie können mit hoher Leistungsdichte im Rack unterschiedlichste Anforderungen erfüllen. Vielseitige Konfigurationsoptionen ermöglichen die zuverlässige Bereitstellung der benötigten Ressourcen für virtualisierte Umgebungen, so eignen sich HPE Apollo Server für komplexe IT-Infrastrukturen.
HPE Apollo 4530 Gen9 Server

 

 

 

 

 

HPE BL Serie

Wenn skalierbare Servertechnik auf begrenztem Raum bereitgestellt werden soll, bietet die BL Serie von HPE geeignete Lösungen für Rechenzentren und andere komplexe Umgebungen. Die Installation des BladeSystem Gehäuses im Rack ermöglicht den Betrieb mehrerer ProLiant Blade Server, wobei die Netzteile zur Stromversorgung und die Kühlung der Server im Gehäuse integriert sind. Somit kann eine Blade Server Infrastruktur bei steigenden Anforderungen durch einfaches Hinzufügen weiterer Server optimiert werden, und bietet dabei eine vereinfachte gemeinsame Verwaltung der installierten Server-Blades.
HPE BLc7000 G3 BladeSystem GehäuseHPE ProLiant BL460c Gen9 Blade Server

 

 

 

 


 

HPE ProLiant DL Serie

Die Rack Server der HPE DL Serie sind vielseitig einsetzbare Systeme, die in verschiedenen Leistungsklassen und Formfaktoren von kostengünstigen 1HE Einsteigermodellen wie dem DL160 bis zu leistungsstarken 2HE und 4HE High-Performance-Modellen wie dem DL380 die Anforderungen von Unternehmen jeder Größe erfüllen können. Individuelle Konfigurationsoptionen ermöglichen dabei die Anpassung an unterschiedlichste Infrastrukturen und Workloads, um die erforderliche Rechenleistung und Speicherkapazität sowie die benötigten Erweiterungsmöglichkeiten bereitzustellen.
HPE ProLiant DL380 Gen10 Rack ServerHPE ProLiant DL160 Gen10 Rack Server

 

 

 

 

 

HPE ProLiant ML Serie

Für den Einsatz in Büros, Filialen und anderen Unternehmensumgebungen mit eingeschränkten räumlichen Möglichkeiten werden häufig kompakte und dennoch leistungsstarke Serverlösungen benötigt. Hier eignen sich die Geräte der HPE ML Serie durch den platzsparenden Formfaktor der Tower-Gehäuse auch für weniger komplexe Infrastrukturen. Die Systeme bieten mit Modellen in unterschiedlichen Leistungsstufen flexible Konfigurationsmöglichkeiten, bewährte Sicherheitsfunktionen und eine einfache Serververwaltung.
HPE ProLiant ML350 Gen10 Tower Server
    
 

 

 

 

 

 

HPE ProLiant MicroServer

Um die Anforderungen von kleinen Unternehmen, Heimbüros oder Filialen kostengünstig zu erfüllen, bieten die kompakten HPE MicroServer oft die idealen Voraussetzungen. Die kleinen Systeme zeichnen sich durch ihren geräuscharmen Betrieb sowie einen geringen Energieverbrauch aus, und das platzsparende Gehäuse im kompakten Formfaktor lässt sich in nahezu jeder Umgebung einsetzen. Trotz der geringen Größe verfügen die MicroServer über ausreichend Rechenleistung, Arbeitsspeicher und Storage-Optionen für die meisten alltäglichen Workloads und Anwendungen.
HPE ProLiant MicroServer Gen10 Plus v2

 

 

 

 

 

HPE Synergy Serie

Die Systeme der HPE Synergy Serie bilden eine flexibel skalierbare Blade-Infrastrukur, die mit unterschiedlichen Modulen im Synergy Frame Gehäuse an verschiedene Anforderungen angepasst und erweitert werden kann. Neben Computing Modulen zur Bereitstellung der Rechenleistung sind ebenfalls Storage Module erhältlich, die mit Festplatten für den erforderlichen Speicherplatz bestückt werden können. Netzwerkmodule erweitern das Synergy System um die nötige Konnektivität, um eine optimale Integration in die vorhandene Netzwerkumgebung zu gewährleisten.
HPE Synergy 12000 Frame GehäuseHPE Synergy 480 Gen10 V1 Compute Module

 

 

 

 

 

Gebrauchte HPE Server zu günstigen Preisen bei ServerShop24 kaufen

Um nahezu jede IT-Infrastruktur mit den passenden Serverlösungen an steigende Anforderungen anzupassen, haben Sie mit gebrauchten und sorgfältig geprüften HPE Servern aus unserem Onlineshop eine häufig optimale Alternative zu teurer neuer Serverhardware. Die zuverlässigen Geräte aus unterschiedlichen Modellreihen und Leistungsstufen können viele Anforderungen in Unternehmen jeder Größe oft voll erfüllen, und schonen dabei mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis Ihr IT-Budget. Gleichzeitig profitiert die Umwelt von der Weiterverwendung aufbereiteter gebrauchter Servertechnik, denn dies leistet einen wichtigen Beitrag zu einem nachhaltigen Umgang mit natürlichen Rohstoffressourcen.
Wir sind seit 2010 Ihr zuverlässiger Partner für professionell aufbereitete gebrauchte Server, Workstations, Storagesysteme und Netzwerktechnik. Sie finden in unserem Sortiment eine große Auswahl an gebrauchten Geräten bekannter Marken, die Sie vorkonfiguriert bestellen oder durch individuelle Konfigurationen an die Anforderungen Ihres Unternehmens anpassen können. Der schnelle Versand aus unserem umfangreichen Lagerbestand ermöglicht dabei kurze Lieferzeiten, somit können Sie dringend benötigte Geräte sowie Ersatzteile und Komponenten ohne lange Wartezeiten erhalten und einsetzen. Bei allen Fragen zu Produkten, Konfigurationen und zu Ihrer Bestellung unterstützt Sie unser freundliches und kompetentes Support-Team. Kontaktieren Sie uns - wir kümmern uns um Ihr Anliegen!

document.addEventListener('DOMContentLoaded', function() { let subform = document.getElementById('custom-sib-form'); subform.addEventListener('submit', function (event) { event.preventDefault(); var form = event.target; var formData = new FormData(form); fetch(form.action, { method: form.method, body: new URLSearchParams(formData).toString(), headers: { 'Content-Type': 'application/x-www-form-urlencoded' } }) .then(data => { document.getElementById('form-response').style.display = 'block'; document.getElementById('form-response').style.color = 'green'; document.getElementById('form-response').innerText = "Sie wurden erfolgreich für den Newsletter angemeldet"; }) .catch(error => { document.getElementById('form-response').style.display = 'block'; document.getElementById('form-response').style.color = 'red'; document.getElementById('form-response').innerText = "Sie konnten nicht für den Newsletter angemeldet werden"; }); }); })