Kategorien

Trusted Shops

Zuletzt angesehen
0, 0

SSD Festplatten

Sortierung:
Ansicht:

SSD Festplatten

Beim Solid State Drive, kurz der SSD Festplatte, handelt es sich um eine leistungsstarke, schnelle und robuste Festplatte. Mittlerweile sind SSD Festplatten bis zu 4 TB erhältlich. Die sehr hohen Preise von SSD Festplatten gehören seit Jahren der Vergangenheit an. Derzeit ist die Samsung 850 Pro SSD Festplatte die schnellste Festplatte ab 250 GB. Charakteristische Merkmale sind vor allem Vibrationsresistenz, Leichtigkeit und shock-proof (typenabhängig). SSD Festplatten sind sowohl als externe Festplatten als auch in Form von internen Festplatten erhältlich.

SSD Festplatten auf dem derzeitigen Markt:

  • Samsung SSD 850 EV0 Starter Kit 250 GB / 500 GB / 120 GB    
  • Samsung MU-PS250B/EU Portable SSD T1 250 GB    
  • Verbatim USB 3.0 External SSD Drive Vx450 mSATA 128 GB    
  • Verbatim 128 GB externe Festplatte     USB 3.0    
  • Crucial BX100 SSD 120 GB 2,5‘‘, 1 TB    
  • Lacie 9000490 250 GB Rugged Thunderbolt & USB 2.0 SSD W    
  • Silicon Power     SSD 60 GB S60    
  • Interne SSD 6.35 cm, 2,5’’, 1     TB Samsung 850 Pro Retail MZ-7KE1T0BW SATA III (Hybrid)

Deutlich geringerer Verschleiß

Da im Inneren des SSD Festplattengehäuses keine beweglichen Bauteile verbaut sind, weist dieser Festplattentyp einen deutlich geringeren Verschleiß auf. Aus diesem Grund empfehlen sich SSD Festplatten für den Einsatz, bei dem es auf zuverlässige und dauerhafte Datenzugriffe und Datenverarbeitungen ankommt. Anstelle eines Schreib-Lese-Kopfes und dem physischen Suchen der Speicherzelle, erfolgt die Arbeit innerhalb der SSD Festplatte ganz ohne Mechanik. Denn bei SSDs kommt die Steuerelektronik zum Einsatz, die einfach die korrekte Speicherzelle aufruft. Das gleichzeitige Beschreiben mehrerer Speicherzellen kann mittels SSD Festplatten ebenfalls umgesetzt werden. Dies erfolgt in der Regel innerhalb von Millisekunden. Aufgrund der fehlenden Mechanik kommt es zu keiner Geräuschentwicklung, so dass SSD Festplatten kaum bis gar nicht hörbar sind. Die Lebensdauer der SSD Speicher wird übrigens je nach nm-Fertigung entsprechend der Beschreibungsanzahl der Speicherzellen bestimmt.

Schnell, schneller, SSD Festplatten

Die SSD Festplatten sind nicht allein durch ihre hohe Lebensdauer mit äußerst geringer Verschleißanfälligkeit so erfolgreich, sondern auch aufgrund der überdurchschnittlich hohen Lese- und Schreibgeschwindigkeit. Relativ früh hat sich der Beiname Turbo-Speicher entwickelt. Der direkte Vergleich zu anderen Festplatten mit einem Datenzugriff pro Sekunde von einigen hundert zeigt das Potenzial der SSDs. Hier kann die SSD Festplatte mit Zugriffen pro Sekunde von über 80.000 aufwarten. Dies führt zu einem geringeren Energieverbrauch. Was die konkreten Erfahrungen mit den Ladezeiten betrifft, fallen vor allem für arbeitsspeicher- und festplattenspeicherintensive Programme die Werte positiv aus.
 
Programmbereiche, die durch SSD Festplatten deutliche Lade- und Nutzervorteile erhalten:

  • Datenbankzugriffe
  • Verarbeitung großer Datenmengen
  • schneller Zugriff auf unterschiedliche Daten

Kostenvorteile bei größerem SSD Speicher und der Einsatz von SSDs

Die Bauweise begründet, warum größere SSDs in der Anschaffung günstiger sind als kleinere. Denn in allen SSDs ist stets die gleiche Technologie verbaut. Variationen im Preis ergeben sich so in der Anzahl der Speicherzellen. Neben dem Einsatz als alleinige und reine SSD Festplatte kann die SSD Festplatte mit einer SAS oder SATA Festplatte kombiniert werden. In dem Fall erfolgt die Speicherung über die altbewährte, magnetische Festplattentechnik. Werden die magnetische Festplattentechnik mit Steuerelektronik und Speicherzellen der SSD Festplatte kombiniert, wird das Speichermedium als Hybridfestplatte bezeichnet. Hybridfestplatten werden als Hybrid Hard Drive, kurz HHD, bezeichnet.

Arten von Hybridfestplatten:

  • DDR-SDRAM    
  • Flash-Speicher

Führende Anbieter von Hybrid-Festplatten:

  • Fujitsu    
  • Samsung    
  • Seagate    
  • Lenovo    
  • Sony

SSD Festplatten sind in verschiedenen Größen erhältlich. Sie können zur Aufrüstung oder im Austausch zu magnetischen Festplatten eingesetzt werden. Typische Einsatzbereiche sind Consumer Tower oder Desktops. Für den Einsatz im Laptop können SSD Festplatten im 2,5 Zoll-Format verwendet werden. SSDs sind ideal für Server-, PC-, und Laptop-Upgrades.

Fehleranfälligkeit und Defekte bei SSD Festplatten

Trotz der robusten Bauweise können Fehler in der Firmware oder im verwendeten Controller eine fehlerhafte oder für das System schadhafte Arbeitsweise auslösen, so dass die SSD Festplatte ausgetauscht werden muss.