0
 

PowerEdge T-Serie

server
Artikel pro Seite:
Sortieren nach:
Hersteller
Anzahl CPUs
Formfaktor
Bauhöhe
HDD Schächte
Installiert (RAM)
Preis
Kapazität in GB
Technologien
Zustand
Erweiterungen
max. config level
Taktfrequenz
Alle 14 Artikel in dieser Kategorie sofort lieferbar

Dell PowerEdge Tower Server der T-Serie - Kompakte Lösungen für Ihr Unternehmen

Auch außerhalb komplexer Infrastrukturen und klassischer Rechenzentren werden leistungsfähige und zuverlässige Serverlösungen benötigt. Dabei haben kleine und mittlere Unternehmen mit den Tower Servern der Dell PowerEdge T-Serie vielfältige Optionen, die steigenden Anforderungen wachsender Geschäftsbereiche effizient zu bewältigen. Die Systeme sind mit einem kompakten Formfaktor und dem geräuscharmen Betrieb für den Einsatz im Büroumfeld konzipiert, und bieten neben der Kompatibilität zu diversen Betriebssystemen vielseitiges Erweiterungspotenzial, um die Ansprüche verschiedenster Anwendungen zu erfüllen.

Abhängig von Modell und Konfiguration sind die Server in unterschiedlichen Größen und Leistungsstufen erhältlich. Kompakte Mini Tower lassen sich in nahezu jeder Umgebung unauffällig betreiben, und bieten mit einem Prozessorsockel ausreichend Leistung für die meisten alltäglichen Büroworkloads wie Dateiverwaltung und Datenbankanwendungen. Für Anwendungsbereiche mit höheren Anforderungen eignen sich dagegen die größeren Modelle, die mit bis zu zwei Prozessoren deutlich mehr Rechenleistung erbringen und somit für komplexere Workloads und Virtualisierungen eingesetzt werden können. Die Gehäuse mit fünf Höheneinheiten ermöglichen außerdem häufig durch optional erhältliche Schienen die Installation im Rack, und sind damit flexibel in wachsenden Strukturen einsetzbar.

Bei allen Modellen profitieren Sie von der Leistungsfähigkeit moderner Intel Prozessoren, die abhängig von der Leistungsstufe der Systeme in den Varianten Celeron, Pentium und Xeon verwendet werden. Mit der Unterstützung von ECC Arbeitsspeicher (Error Checking and Correction) erhöht sich zudem die Zuverlässigkeit bei speicherintensiven Anwendungen, indem durch das bewährte Fehlerkorrekturverfahren der RAM-Module das Risiko für Speicherfehler reduziert wird.

Vereinfachte IT-Verwaltung mit Tower Servern der Dell PowerEdge T-Serie

Zur Verwaltung Ihrer Systeme verfügen die Tower Server über verschiedene Werkzeuge und Lösungen, die zu einem hohen Sicherheitsstandard beitragen. Mit iDRAC (integrierter Dell Remote Access Controller) erhalten Sie durch den auf dem Mainboard integrierten Controller einfachen Zugriff zur Konfiguration Ihrer Server. Selbst im ausgeschalteten Zustand stehen hier grundlegende Funktionen zur Verfügung, was unter anderem die Einrichtung vor der Inbetriebnahme erleichtern kann. Für den Fernzugriff können Sie dabei den iDRAC Remote Port verwenden und eine Administration vor Ort wird durch den USB Service Port vereinfacht, über den Sie mit mobilen Geräten Zugriff erhalten. Einen erweiterten Funktionsumfang zur Überwachung und Verwaltung Ihrer Server bietet die OpenManage Suite mit zusätzlicher Software. Somit profitieren Sie, abhängig von der erworbenen Lizenzstufe, von umfangreichen Optionen und Features für hohe Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Dell PowerEdge Tower Server mit vielseitigen Erweiterungsoptionen zur Anpassung an Ihre Anforderungen

Modellabhängig bieten die Systeme verschiedene Ausstattungsoptionen, um eine optimale Anpassung an Ihre Anwendung zu ermöglichen. Alle Varianten sind dabei mit hochwertigen Komponenten ausgerüstet, die häufig je nach erforderlicher Leistungsstufe individuell auf Ihre Anforderungen abgestimmt werden können. So ermöglichen die größeren Gehäuse etwa den Einsatz redundanter Netzteile, die mit einer Leistung von bis zu 2400 Watt und einer hohen Effizienz durch 80Plus Platin Zertifizierung auch stärkste Konfigurationen stabil mit Strom versorgen. So können Sie neben performanten Prozessoren für eine hohe CPU-Leistung zusätzlich mehrere leistungsstarke Grafikkarten (GPUs) zur Beschleunigung Ihrer Workloads in PCIe-Steckplätzen (PCI-Express) betreiben, und dabei von einer hohen Ausfallsicherheit durch zwei hochwertige Hot-Plug Netzteile profitieren.

Das Erweiterungspotenzial ermöglicht ebenfalls eine Anpassung der Konnektivität an Ihre Netzwerkumgebung. Als Ergänzung zu den auf dem Mainboard integrierten Gigabit LAN Ports können Sie die Kompatibilität zu weiteren Netzwerkstandards und Bandbreiten mithilfe optionaler PCIe Netzwerkkarten herstellen, und so die optimale Integration in Ihre Netzwerkinfrastruktur realisieren.
Die erforderliche Speicherkapazität für Ihre Anwendung erreichen Sie je nach Modell mit diversen Laufwerkskonfigurationen. So haben Sie etwa die Möglichkeit, Festplatten im 2,5" SFF oder 3,5" LFF Format in entsprechenden Einschüben einzusetzen. Häufig können Sie auch von den niedrigen Latenzen und hohen Übertragungsraten schneller NVMe-SSDs (Non-Volatile Memory Express) profitieren und haben somit verschiedenste Optionen, um den benötigten Massenspeicher bereitzustellen.
Zur Anbindung und Verwaltung der Laufwerke stehen dabei je nach Konfiguration der Server verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung. Der integrierte Storage-Controller ermöglicht die Verwaltung der Festplatten als Software-RAID, optional erhältliche RAID-Controller mit erweiterter Funktionalität unterstützen zusätzlich die Einrichtung als Hardware-RAID. Damit haben Sie auch im Bereich der Speicherverwaltung umfangreiche Möglichkeiten, die Systeme an die Anforderungen Ihrer Anwendung anzupassen.

Die Installation des Betriebssystems kann zudem unabhängig von dem verwendeten Storage-Controller erfolgen. Dazu sind die Dell PowerEdge Tower Server optional mit dem Boot Optimized Storage Subsystem (BOSS) ausgestattet. Es handelt sich dabei um eine PCIe-Adapterkarte, die auf zwei M.2 Steckplätzen mit kompatiblen SATA SSDs bestückt ist und diese kompakten Datenträger als Hardware-RAID verwaltet. Somit können Sie das Betriebssystem außerhalb der weiteren Massenspeicherkonfiguration Ihres Servers installieren und profitieren damit von einer erhöhten Flexibilität und Ausfallsicherheit.

Leistung und Nachhaltigkeit - Gebrauchte Dell PowerEdge Tower Server zu günstigen Preisen bei ServerShop24

Die Optimierung der IT-Systeme wachsender Unternehmen kann durch das meist hohe Preisniveau neuer Hardware und einen begrenzten Kostenrahmen eine große Herausforderung darstellen. Hierbei haben Sie mit hochwertiger und geprüfter Gebrauchtware eine oft ideale Möglichkeit, die erforderliche Leistung und Skalierbarkeit für Ihre Anwendung zu erhalten und dabei sowohl Ihr Budget als auch die weltweiten Rohstoffressourcen zu schonen. Gebrauchte Serverlösungen bieten häufig auch nach mehreren Jahren ausreichend Rechenleistung für viele Workloads, und ermöglichen durch vielfältige Erweiterungsoptionen mit diversen Komponenten die Anpassung an Ihre Anwendung. Sie finden in unserem Onlineshop eine umfangreiche Auswahl an vorkonfigurierten Dell PowerEdge Tower Servern, um Ihre Infrastruktur mit erschwinglichen Einstiegssystemen oder Hochleistungsmodellen an die Anforderungen Ihres Unternehmens anzupassen. Wir sind mit über 10 Jahren Erfahrung Ihr kompetenter und zuverlässiger Partner für professionell aufbereitete gebrauchte Server, Storagelösungen und Netzwerktechnik. Sie profitieren von einer schnellen Bearbeitung Ihrer Bestellung und dem Versand aus unserem großen Lagerbestand, um die sorgfältig geprüften Systeme mit möglichst kurzen Lieferzeiten zu erhalten. Fragen zu Produkten und Ihrer Bestellung beantwortet Ihnen unser freundliches und erfahrenes Support-Team, kontaktieren Sie uns - wir kümmern uns um Ihr Anliegen!