Skip to Content

HP Blade Server Server

server
Preisspanne
Preis

Allgemein
Zustand
Prozessor
Installierte Menge
Technologien
Arbeitsspeicher
Installiert
Festplatten
Anschluss
Anzahl Schächte
Sonstige Eigenschaften
VMware Freigabe
Erweiterungen
FINDOLOGIC

Bladeserver von HP – zusammen sind sie eins

Bladeserver an sich sind Baugruppen oder Recheneinheiten. Sie können selbstständig nicht viel, im Verbund von mehreren Einheiten, in sogenannten Bladecentern, werden sie zu einer vollständigen Servereinheit und leisten damit eine enorme Leistung. Ein großer Vorteil der Bladeserver ist die unkomplizierte Erweiterbarkeit und der einfach Austausch alter oder defekter Recheneinheiten. Gemeinsam wird die Stromversorgung, der Netzwerkanschluss und in einigen Fällen auch der Datenspeicher genutzt. Vor allem Administratoren lieben die Bladeserver, weil sie einfach zu warten sind und in der Serververwaltung gut und übersichtlich aufgebaut werden können.

Weitere Vorteile moderne Bladeserver

Zusätzliche Vorteile der Bladeserver ist deren kompakte Bauweise, die hohe Leistungsdichte der gesamten Einheit, die Skalierbarkeit und Flexibilität sowie die einfache Installation mit wesentlich kürzeren Kabellängen. Weiterhin wird für eine Recheneinheit nur ein Tastatur-Grafik-Mauscontroller benötigt um die Server auf einem entsprechenden Niveau zu nutzen.

Auch die Gefahren eines Systemausfalls und die Versorgung mit Energie sind besser, als bei einzelnen Servern. Das liegt an der redundante Auslegung der Lüfter und das nie eine Baugruppe alleine arbeitet. Auch die Energieversorgung ist durch die Nutzung eines Netzteils effektiver gelöst und damit sparsamer.

Group 7 Created with Sketch. Group 7 Copy Created with Sketch. Group 7 Copy 2 Created with Sketch.