0

Gen10 Plus

server

HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server - Die flexible High Performance Plattform

Anspruchsvolle Anwendungen in den Bereichen Virtualisierung und High Performance Computing (HPC) erfordern sowohl leistungsstarke als auch skalierbare Serverlösungen, mit denen Sie einen zuverlässigen Betrieb bei optimaler Performance gewährleisten können. Die HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server bieten Ihnen dazu neben einer hervorragenden Rechenleistung durch performante AMD Prozessoren außerdem vielfältige Optionen zur flexiblen Erweiterung und Anpassung der Systeme an Ihre Anforderungen. Zusätzlich profitieren Sie mit HPE iLO (Integrated Lights-Out) von ausgereiften und bewährten Verwaltungsfunktionen, die zu einem hohen Sicherheitsstandard beitragen und Sie bei der Überwachung und Optimierung Ihrer Server unterstützen. In den Bereichen Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen die HPE DL385 Gen10 Plus Server ebenfalls hohe Standards. Abhängig von Modell und Konfiguration sorgen redundante Netzteile mit einer Leistung von bis zu 1600 Watt und hoher Effizienz für eine stabile Stromversorgung der Komponenten, die von leistungsfähigen redundanten Lüftermodulen angemessen gekühlt werden.

Höchstleistung ohne Kompromisse - HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server mit AMD EPYC Prozessoren

Das hohe Leistungspotenzial der HPE DL385 Gen10 Plus Server basiert auf zwei SP3-Prozessorsockeln, die mit AMD EPYC CPUs der zweiten Generation bestückt werden können. Durch die Unterstützung der Top-Modelle aus der Prozessorfamilie mit bis zu 64 Kernen haben Sie damit bei höchsten Anforderungen die Möglichkeit, Ihre Systeme in der Maximalkonfiguration mit insgesamt 128 Rechenkernen optimal für rechenintensive Anwendungen auszustatten.
Jedem Prozessor stehen dabei 16 DIMM Slots für bis zu vier TB DDR4 Arbeitsspeicher zur Verfügung, der mit einer maximalen Speichergeschwindigkeit von bis zu 3200 MHz arbeitet. Durch insgesamt 32 schnelle RAM-Module mit hohen Speicherkapazitäten können Sie somit einen performanten und zugleich sehr großzügig dimensionierten Arbeitsspeicherausbau erreichen. Die Unterstützung von Advanced ECC (Error Checking and Correction) gewährleistet zudem durch das erweiterte Fehlerkorrekturverfahren einen erhöhten Schutz vor Single- und Multibit-Speicherfehlern.

Erweiterungsoptionen mit hoher Bandbreite - PCI-Express 4.0 im HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server

Um die bestmöglichen Datenübertragungsraten moderner NVMe-SSDs (Non-Volatile Memory Express) zu nutzen und das volle Potenzial leistungsstarker Grafik- und Rechenbeschleuniger auszuschöpfen, unterstützen die PCI-Express-Slots (PCIe) der HPE DL385 Gen10 Plus Server den verbesserten PCIe-Standard der vierten Generation. Im Vergleich zu PCI-Express 3.0 ermöglicht PCIe Gen4 die doppelte Bandbreite und somit neben einem höheren Datendurchsatz außerdem verbesserte Zugriffsgeschwindigkeiten und niedrigere Latenzen. Da die Schnittstelle jedoch rückwärts kompatibel ist, können auch vorhandene ältere Komponenten, die nicht dem neusten Standard entsprechen, weiterverwendet werden. Somit haben Sie vielfältige Möglichkeiten, um das System nach Ihren Anforderungen zu bestücken.
Das umfangreiche Erweiterungspotenzial der Server ergibt sich dabei durch bis zu drei PCIe Riser-Cards, die optional installiert werden können und Ihnen 8 PCI-Express Steckplätze für Erweiterungskarten wie Grafikkarten, Netzwerkkarten und RAID-Controller bieten.

HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server - Flexible Optionen für maximierte Speicherkapazität

Anwendungsbereiche mit hohen Anforderungen an die Speicherkapazität profitieren von umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten, um die Serversysteme mit dem benötigten Massenspeicher auszustatten. Dazu haben Sie mit HPE DL385 Gen10 Plus Servern diverse Optionen. Die Laufwerkseinschübe in der Front des 2HE Gehäuses können beispielsweise je nach Modell Festplatten im 3,5" LFF Format oder im 2,5" SFF Formfaktor aufnehmen. Zusätzlich haben Sie mit optionalen Laufwerkskäfigen anstelle der PCIe Riser-Cards die Möglichkeit, weitere Festplatten im hinteren Bereich des Servergehäuses zu installieren. Insgesamt können so in der Maximalkonfiguration bis zu 20 LFF- oder 38 SFF-Laufwerke eingesetzt werden, um eine größtmögliche Speicherkapazität zu erreichen. Des Weiteren erlaubt ein optional erhältlicher NVMe-Einschub, bis zu 16 SSDs mit hervorragenden Zugriffsgeschwindigkeiten als Speichermedien einzusetzen.
Die Anbindung und Verwaltung der Festplatten kann modellabhängig über verschiedene optionale Smart Array Storage-Controller erfolgen, die sich mit den Varianten Essential-Controller und Performance-Controller in Leistungsfähigkeit und Funktionsumfang unterscheiden.

ServerShop24 - Leistungsstarke HPE ProLiant DL385 Gen10 Plus Server zu günstigen Preisen

Bei der Umsetzung von Projekten zur Erweiterung Ihrer IT-Infrastruktur mit leistungsfähigen High Performance Servern, können die teils schlechte Verfügbarkeit und das meist hohe Preisniveau neuer Systeme Verzögerungen verursachen und Ihr Budget stark belasten. Dem können Sie mit der Entscheidung für fachgerecht aufbereitete Gebrauchtware mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis entgegenwirken. Sie finden in unserem Onlineshop neben einer großen Auswahl an hochwertigen und leistungsstarken Serverlösungen zu günstigen Preisen zusätzlich ein breites Sortiment an Komponenten, um Ihre Systeme auf die spezifischen Anforderungen Ihrer Anwendung abzustimmen. Wir sind seit 2010 Ihr professioneller Ansprechpartner für sorgfältig geprüfte gebrauchte Server, Storagesysteme und Netzwerktechnik. Durch die schnelle Bearbeitung Ihrer Bestellung und unseren umfangreichen Lagerbestand an vorkonfigurierten Systemen profitieren Sie von möglichst kurzen Lieferzeiten, um Ihre Infrastruktur zeitnah mit hochwertiger gebrauchter Hardware zu erweitern. Sollten Sie Fragen zu Produkten oder zu Ihrer Bestellung haben, kontaktieren Sie uns - unser kompetentes und freundliches Support-Team kümmert sich gerne um Ihr Anliegen!