Skip to Content

HP DL Serie DL385 Gen10 Server

server
Preisspanne
Preis

Prozessor
Installierte Menge
FINDOLOGIC

HP DL385 G10 Server

Benötigen Sie eine zweckoptimierte Plattform für Ihre virtualisierten und speicherlastigen Workloads im Bereich des High-Performance-Computings? Dann ist der neue Server von HPE genau das Richtige für Sie! Der HP DL385 Gen10 Server gehört nämlich zu den weltweit sichersten Industriestandardservern. Er wurde mit der entsprechenden Sicherheit und Flexibilität entwickelt, die Sie benötigen, um anspruchsvolle Workloads in Ihrem Unternehmen zu händeln. Der G10 ist eine kostengünstige Virtual Machine mit beispielloser Sicherheit. Wenn Sie ihn dazu auch noch gebraucht bei Servershop24 kaufen, sind Sie allein vom Kostenpunkt in jedem Fall auf der sicheren Seite! 

Der Gen10 fördert Technologie nach Industriestandard auf der Basis des AMD EPYC-Prozessors der Serie 7000 mit bis zu 32 Kernen, SAS-Laufwerken mit 12 Gb und 4,0 TB HPE DDR4 SmartMemory. Er unterstützt bis zu drei GPUs mit doppelter Breite oder fünf GPUs mit einfacher Breite zur Beschleunigung von Workloads. Einen Server, der schneller und sicherer ist, gibt es nicht! 

Neuerungen des HP DL385 Gen10 

  • Er verfügt über mehrere vSAN ReadyNode-Konfigurationen, die Ihnen die flexibelsten Serveroptionen für den Aufbau Ihrer hyperkonvergenten Infrastruktur liefern.
  • Er unterstützt diverse NVIDIA- und AMD-GPUs.
  • Er ist der erste nach NEBS/ETSI zertifizierte Server auf AMD-Basis für die Telekommunikation.
  • Zudem unterstützt er LS-DYNA R9.3.0.
  • Und zum krönenden Abschluss hält er derzeit den Weltrekord als energieeffizientester, auf AMD-Prozessoren basierender Server.
  • Leistungen und Funktionen

Die Plattform umfasst einige, nützliche Sicherheitsfunktionen, beginnend mit dem „Silicon Root of Trust“ (Ausfallsicherheit auf Chipebene). HPE ist dabei der einzige Hersteller, der Plattformen nach Branchenstandard mit wichtiger Firmware, die direkt auf Chipebene integriert ist, seinen Kunden bietet. Bereits bevor das Serverbetriebssystem gestartet wird, werden Millionen von Zeilen an Firmwarecode ausgeführt. Mithilfe der Run-Time Firmware Validation wird die Serverfirmware alle 24 Stunden auf Gültigkeit und Vertrauenswürdigkeit geprüft. Secure Recovery ermöglicht zudem das Rollback der Serverfirmware auf den letzten bekannten, fehlerfreien Zustand oder die werkseitigen Einstellungen nach der Erkennung des betroffenen Codes. Der AMD EPYC Prozessor unterstützt mehrere sicherheitsrelevante Funktionen, einschließlich dem AMD Secure Processor, Secure Memory Encryption (SME) und Secure Encrypted Virtualization (SEV). Diese Funktionen werden genutzt, um wichtige Sicherheitsfunktionen zu aktivieren, einschließlich Secure Root-of-Trust, Secure Run und Secure Move. Des Weiteren gehört zum Gen10 eine vollständige Palette an HPE Pointnext-Services, mit denen Kunden ihre Systeme zuverlässig und mit geringem Risiko einrichten und für Agilität und Stabilität sorgen können.

Group 7 Created with Sketch. Group 7 Copy Created with Sketch. Group 7 Copy 2 Created with Sketch.