Skip to Content

HP Server

server
Preisspanne
Preis

Allgemein
Formfaktor
Bauhöhe
Zustand
Festplatten
Anschluss
Anzahl Schächte
FINDOLOGIC

HP Server günstig kaufen

Als Server werden leistungsstarke zentrale Netzwerkrechner bezeichnet, welche funktionale und infrastrukturelle Netzdienste ausführen. Die Herstellermarke HP ist heutzutage der Weltmarktführer bei Rackservern. Die einzelnen Server werden in Racks eingebaut und dort befestigt. Hier besteht die Möglichkeit, mehrere Server oder Switches und andere Bauteile anschließen kann. 

Die Vorzüge der HP Server

Dass HP Weltmarktführer bei den Rackservern ist, hat gute Gründe:

  • Sie sind einfach zu administrieren.
  • Sie lassen sich ohne großen Aufwand warten (hardwareseitig).
  • Die Standardgeräte sind sehr häufig zu finden.

Vergleichen Sie beispielsweise in Bezug auf die Häufigkeit und den Service die HP DL-Serie mit dem VW Golf. 

Es gibt für HP Server viel Support im Internet, sie sind frei von „Kinderkrankheiten“, es handelt sich um technisch ausgereifte Systeme. Auch die Ersatzteilversorgung ist gesichert. Zudem werden HP Server der DL-Serie sehr preiswert in unserem Shop angeboten, wie beispielsweise der HP ProLiant DL360 G5 Xeon 5120 DC 1.86 GHz, 8 GB RAM, 2 x 146 GB SAS 10k oder der HP ProLiant DL360 G5 Xeon 5130 CD 2.0 GHz, 8 GB RAM, 2 x 146 GB SAS 10 k, die beide unter 150 Euro zu haben sind. 

Kritisch muss allerdings festgestellt werden, dass die Treiber teilweise nicht mehr frei zugänglich gemacht werden. Dies kann in Zukunft zu Problemen führen.

Wofür werden HP Server eingesetzt?

Fast jedes Unternehmen ist im Besitz von einem Server und das nicht ohne Grund. Der Server übernimmt viele wichtige Funktionen, welche von Firma zu Firma unterschiedlich ausfallen können. Doch welche Funktionen sind die Wichtigsten?

In erster Linie verwaltet der Server die Anmeldung von Mitarbeitern an ihrem Arbeitsplatz. Hier werden die Zugriffe auf Dokumente geregelt, was auch unter dem Namen „File Service“ bekannt ist. Zusätzlich können weitere Geräte, wie zum Beispiel ein Drucker über den Server für alle daran angeschlossenen Arbeitsplätze eingerichtet werden, was auch als „Print Service“ bekannt ist. Zusätzlich kann der Zugang zum Internet individuell geregelt werden. So können Sie selbst bestimmen, welcher Arbeitsplatz Zugriff aufs Internet hat und welcher nicht. 

Die Einrichtung von einem Intranet läuft ebenfalls über den Server. Die wohl wichtigste Aufgabe ist die der Speicherung von unterschiedlichen Daten. Der klassische Server-Client ermöglicht die Speicherung, Bearbeitung und Weiterleitung von unterschiedlichen Daten, sodass ausgewählte Mitarbeiter Zugriff auf diese haben. Server können jedoch auch zur Verwaltung von einzelnen Domains eingesetzt werden.  Auch die Regelung der einzelnen IP-Adressen der zum Server zugehörigen Arbeitsplätze sowie der Schutz des Netzwerks über die einzelnen Firewalls fallen unter die Aufgaben eines Servers. Die Datensicherung spielt ebenso eine wichtige Rolle und wird vom Server zuverlässig erledigt.

Was für ein Server benötigt wird, hängt natürlich von den individuellen Anforderungen ab. Hierzu zählen zum Beispiel die Anzahl der Mitarbeiter sowie der Größe der Peripherie. 

Unterscheidungsmerkmale von Servern

Zur Unterscheidung der HP Server können diese in unterschiedliche Leistungsklassen eingeteilt werden. Das sind:

Entry Level

Diese Serverklasse wird meist für kleinere Umgebungen verwendet. Das kann ein Heimnetzwerk sein oder ein Unternehmen mit einer Handvoll Mitarbeitern. Dort wird der Server verwendet, um wichtige Daten zentral zu speichern, so dass alle Betriebsangehörigen darauf zugreifen können. Die Ansprüche an ein solches System sind meist gering, so dass die Leistung des Entry Servers vollkommen ausreichend ist. Für die Hardware ist ein 24-Stunden-Betrieb überhaupt kein Problem. Sie kann problemlos dauerhaft betrieben werden. 

Standard Server

Im Vergleich zu den Geräten des Entry Levels sind Standard Server sehr viel leistungsfähiger. Zur Ausstattung gehören zahlreiche Erweiterungsmöglichkeiten sowie redundante Festplattensysteme. Diese garantieren, dass es zu keinem Informationsverlust kommt. Bei Bedarf ist es möglich, den Hauptspeicher aufzurüsten oder auch einen weiteren Prozessor einzusetzen. Wenn Sie mehr Datensicherheit und eine bessere Performance (Laufstabilität) wünschen, finden Sie entsprechende Erweiterungen in unserem Sortiment.

Enterprise Server

Enterprise Server sind High End Geräte mit maximaler Leistungsfähigkeit. Die Hardware ist dabei so ausgelegt, dass sie eine extrem hohe Performance bietet. Solche Server können per Fernverwaltung gesteuert werden. Die Hardware kann bei diesen Servern ohne Werkzeug schnell und problemlos ausgetauscht werden. Dies ist sogar möglich, während diese Server betrieben werden. Die Priorität bei Enterprise Servern liegt bei der Verfügbarkeit vorhandener Leistung. 

Ferner werden HP Server unterschieden nach:

Bauform
Modularität
möglicher Erweiterbarkeit
Netzwerkschnittstellen

Vorteile des HP Server Kaufs bei Servershop24

Selbstverständlich haben wir für Sie HP Server unterschiedlicher Leistungslevels, mit verschiedenen Anschlüssen und diversen Bauformen. Die top Preise für gebrauchte Geräte kommen zustande, weil wir HP Server unter anderem aus Lagerauflösungen aufkaufen. Des Weiteren können Sie einen entsprechenden HP Server aus vorhandenen Bauteilen individuell für Ihre Bedürfnisse zusammenstellen. Unsere Liefergeschwindigkeit spricht ebenfalls für uns. Im Notfall kümmern wir uns sogar darum, dass Ihr HP Server innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen eintrifft, so dass Sie ohne Schwierigkeiten an Ihren Projekten weiterarbeiten können. Während in den Fachgeschäften die Herstellerpreise exorbitant hoch sein können erhalten Sie in unserem Onlineshop die gleichen Produkte für einen geringeren Betrag, sodass Sie bares Geld sparen können. Sie die günstigen Angebote aus unserem Sortiment und zögern Sie nicht, uns bei Fragen einfach anzusprechen.

Eine Übersicht von HP Servers:

HP DL20, DL60, DL80, DL120, DL160, DL180,  DL360,  DL380, DL560, DL580

HP ML110, ML150, ML350

HP SE316M1, SE326M1

HP Microsever Gen8, Gen10

HP Blade Server

 

Group 7 Created with Sketch. Group 7 Copy Created with Sketch. Group 7 Copy 2 Created with Sketch.