0

Gen10

server
Artikel pro Seite:
Sortieren nach:
Hersteller
Anzahl CPUs
Anzahl der Kerne
Formfaktor
Bauhöhe
HDD Schächte
Installiert (RAM)
Preis
Kapazität in GB
OS Unterstützung
Zustand
Erweiterungen
Alle 13 Artikel in dieser Kategorie sofort lieferbar

Skalierbare Leistung für Rechenzentren - HPE ProLiant DL560 Gen10 Server

Zur Beschleunigung Ihrer geschäftskritischen Workloads im Datacenter-Bereich benötigen Sie zuverlässige Serverlösungen für eine optimierte Datenverwaltung und leistungsfähige Virtualisierung? Dazu bieten Ihnen die skalierbaren und leistungsstarken HPE ProLiant Gen10 Server ideale Voraussetzungen, um Ihre Anforderungen zu erfüllen. Neben der hohen Verarbeitungsleistung und bewährten Verwaltungsoptionen zeichnen sich die Server zudem durch ein kompaktes 2HE-Gehäuse aus, das umfangreiche Erweiterungsoptionen bietet. Somit haben Sie die Möglichkeit, wertvollen Platz im Rechenzentrum effizient zu nutzen und die Systeme an die Anforderungen Ihrer Anwendung anzupassen.

HPE ProLiant DL560 Gen10 Server in vielseitigen Ausstattungsvarianten

Die anspruchsvollen und vielfältigen Anwendungsbereiche in modernen Rechenzentren erfordern mit ihren unterschiedlichen Schwerpunkten angepasste Serverlösungen. Daher sind HPE ProLiant DL560 Gen10 Server mit den Einstiegs-, Basis- und Performance-Modellen in verschiedenen Konfigurationen und Varianten erhältlich, die außerdem mit optionalen Erweiterungen individuell angepasst werden können.

Die Basisvarianten der Server verfügen über zwei Prozessorsockel, die mit Intel Xeon CPUs der ersten und zweiten Generation bestückt werden können. Durch die Unterstützung der leistungsstärksten Platin-Modelle mit bis zu 28 Kernen ist bei Bedarf eine entsprechend hohe Rechenleistung realisierbar. Speicherintensive Anwendungen profitieren zudem von 24 DIMM-Slots, die mit DDR4 RAM-Modulen einen Arbeitsspeicherausbau bis in den TB Bereich ermöglichen. Die maximale Kapazität und Geschwindigkeit variiert dabei abhängig vom verwendeten Speicher und den eingesetzten Prozessoren, dazu werden diverse Speichervarianten unterstützt:

- HPE DDR4 Smart Memory Registered (RDIMM)
- HPE DDR4 Smart Memory Load-Reduced (LRDIMM)
- HPE Persistent Memory

Über ein optionales Mezzanine-Board, das in den Performance-Modellen bereits installiert ist, kann bei höchsten Anforderungen die Anzahl der CPU-Sockel und RAM-Slots bei geringem Platzbedarf verdoppelt werden. Somit stehen Ihnen im kompakten 2HE-Formfaktor der HPE ProLiant DL560 Gen10 Server mit der 4P-Konfiguration insgesamt bis zu vier Prozessoren und 48 DIMM-Slots für nahezu jeden Leistungsanspruch zur Verfügung.

Die optionalen Erweiterungen der HPE ProLiant DL560 Gen10 Server

Abhängig von der Modellvariante verfügen die Server über verschiedene integrierte und optionale Erweiterungsmöglichkeiten. Im Basismodell ist etwa ein PCIe Riser-Cage bereits enthalten, der drei PCI-Express Slots unter anderem für Grafikkarten bietet. Zusätzlich können zwei weitere Riser Kits installiert werden, mit denen dann insgesamt acht Slots für Erweiterungskarten bereitgestellt werden.
Alternativ haben Sie jedoch auch die Option, Ihre Systeme anstelle eines dritten Riser-Cages mit zwei zusätzlichen Flex-Slot Netzteilen auszurüsten. So erreichen Sie mit insgesamt bis zu vier redundanten Netzteilen, die jeweils bis zu 1600 Watt leisten können, eine sehr hohe Ausfallsicherheit für einen zuverlässigen Dauerbetrieb.

Bei der Ausstattung mit Laufwerken bieten HPE ProLiant DL560 Gen10 Server ebenfalls vielseitige Möglichkeiten. Neben den in der Basiskonfiguration enthaltenen Einschüben für acht SFF-Festplatten kann der Server über weitere optional erhältliche Laufwerkskäfige mit insgesamt bis zu 24 Festplatten im 2,5" Format bestückt werden. Für den Einsatz von bis zu 12 schnellen NVMe-SSDs (Non-Volatile Memory Express) sind ebenso geeignete Einschübe erhältlich. Somit haben Sie auch im Bereich des benötigten Massenspeichers diverse Möglichkeiten, Ihre Systeme auf die Anforderungen Ihrer Anwendung abzustimmen. Die Anbindung und Verwaltung der Laufwerke kann dabei, je nach Konfiguration, entweder über den integrierten Smart Array Storage Controller erfolgen oder Sie erweitern den Funktionsumfang mit den optionalen Essential und Performance RAID-Controllern.
Zur flexiblen Integration der Systeme in Ihre Netzwerk-Infrastruktur sind von Gigabit Ethernet-Adaptern bis hin zu Flex-Fabric-Lösungen verschiedene Netzwerkkarten einsetzbar, mit denen Sie die erforderliche Konnektivität Ihrer Server realisieren können.

ServerShop24 - Gebrauchte und geprüfte HPE ProLiant DL560 Gen10 Server zu günstigen Preisen

Um steigende Anforderungen zu erfüllen und gleichzeitig den wertvollen Platz im Rechenzentrum effizient zu nutzen, haben Sie mit gebrauchten und sorgfältig geprüften Serversystemen eine oft ideale Alternative zu kostenintensiver und häufig nur eingeschränkt verfügbarer Neuware. Sie finden in unserem Onlineshop eine große Auswahl an vorkonfigurierten und sofort versandbereiten HPE ProLiant DL560 Gen10 Servern für Ihre datenintensiven Workloads, die Sie zusätzlich mit den passenden Komponenten aus unserem Sortiment individuell auf Ihre Anwendung abstimmen können. Mit über 10 Jahren Erfahrung sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner für professionell aufbereitete gebrauchte Server, Storagelösungen und Netzwerktechnik. Sie profitieren dabei durch den schnellen Versand Ihrer Bestellung aus unserem umfangreichen Lagerbestand von möglichst kurzen Lieferzeiten, um Ihre IT-Infrastruktur ohne lange Verzögerungen zu erweitern. Sollten Sie Fragen zu Produkten oder Ihrer Bestellung haben, wenden Sie sich an unser freundliches und erfahrenes Support-Team. Kontaktieren Sie uns - wir kümmern uns gerne um Ihr Anliegen!

document.addEventListener('DOMContentLoaded', function() { let subform = document.getElementById('custom-sib-form'); subform.addEventListener('submit', function (event) { event.preventDefault(); var form = event.target; var formData = new FormData(form); fetch(form.action, { method: form.method, body: new URLSearchParams(formData).toString(), headers: { 'Content-Type': 'application/x-www-form-urlencoded' } }) .then(data => { document.getElementById('form-response').style.display = 'block'; document.getElementById('form-response').style.color = 'green'; document.getElementById('form-response').innerText = "Sie wurden erfolgreich für den Newsletter angemeldet"; }) .catch(error => { document.getElementById('form-response').style.display = 'block'; document.getElementById('form-response').style.color = 'red'; document.getElementById('form-response').innerText = "Sie konnten nicht für den Newsletter angemeldet werden"; }); }); })